Hai bei der Fütterung in Mallorca
Haifütterung ©Aquarium Palma de Mall
Merino-Schafe
Merinoschafe unter Olivenbäumen in der Extremadura, tb

Spaniens Tiere und Zoos

Zoos, Tierparks und Aquarien in Spanien sind die Themen dieser Rubrik. Darüber hinaus haben wir auf den Touren durch Spanien viele Tiere kennengelernt, darunter Adler, Störche, spanische Merino-Schafe, Pferderassen aus Andalusien und Menorca, Wildpferde in Galicien und natürlich auch die Unterwasserwelt mit den Seeteufeln und Kraken.

Zoos, Tierparks und Aquarien sind in Spanien sehr beliebt (zur Bildgalerie Spaniens Tiere). Bären leben noch vereinzelt in den Pyrenäen. Wer Pferde liebt, sollte in Galicien zu den Wildpferden reisen, nach Andalusien zu den Rassehängsten oder besser noch nach Menorca zu den pechschwarzen Menorquinern. Für Fans von Adlern, Geiern und Störchen ist die Extremadura ein echtes Vogelparadies. Das berühmte Ibérico-Schwein ist der Star in Südspanien. Fisch und Meerestiere sind die Stars in Galicien, wo wir eine Fahrt mit der Fischerboot empfehlen. Und Whalewatching, also Walbeobachtungen sind um La Gomera am tierfreundlichsten: mehr

 

Die Lage der Orcas und Straßenhunde in Spanien

Wahrscheinlich merken Sie, wie viele Portale bei den Suchbegriffen Spanien und Tiere auftauchen mit dem Thema Vermittlung von Straßenhunden. Zum Teil sind sie seriös. Auch wir haben den Umgang mit Tieren und Tierquälerei im Auge (zum Text), die Lage der Orcas im Blick und schon über eine gerettete Hündin in Spanien geschrieben. Doch die Welt der spanischen Tiere ist natürlich viel mehr als das.


Wanderfalke im Porträt
Wanderfalke in Andalusien

Spanien - ein Eldorado für Tierliebhaber

Spanische Zoos und Tierparks erwähnen die gängigen Reiseführer oft gar nicht oder allerhöchstens nur mit einem Satz. Tenor: „nd es gibt auch noch den Zoo. Dabei sind viele Tierparks und - wie es sich für ein Land zwischen den Meeren gehört - Aquarien sehr attraktiv und gut geführt. Auch im Internet stellt kaum ein Portal die spanischen Parks vor. Die zooeigenen Webseiten helfen bei fehlenden Sprachkenntnissen auch nur bedingt weiter. Deshalb hier unsere Tiergehege nach Regionen geordnet:

Die schönsten Tierparks in Andalusien, Asturien, Galicien, Katalonien, Kanaren, Madrid, Mallorca und Valencia

 

 

 

 

 

Iberischer Luchs pirscht sich an
Iberischer Luchs in Andalusien

Nahe Barcelona haben Wissenschaftler einen sagenhaften Fund gemacht: über elf Millionen Jahre alte Zähne und Kieferstücke eines Großen Panda: mehr

 

 

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0