Gitarrenspieler
Weltbekannte Stars treten beim Jazz Festival im baskischen Algorta auf © bj

13.06.2017

Tolles Jazz-Festival im Baskenland

Der baskische Küstenort Algorta zelebriert zum 41ten Mal sein Festival Internacional de Jazz de Getxo. Konzerte mit weltweit renommierten Musikern wie Diane Reeves laufen vom 28. Juni bis zum 02. Juli. Und es lohnt sich ein Ausflug ins nahe Bilbao.


von Marcos Fernández Vacas


Mittlerweile ist dieses Festival im Baskenland ein Muss für die Jazzgrößen in der ganzen Welt. Denn der musikalische Standard steht in Nichts dem renommierten Jazz-Festival in San Sebastián nach. Fester Termin für dieses Event an der Concha-Bucht ist immer die dritte Juli-Woche.

Grammy-Preisträgerin Dianne Reeves in Algorta

Aber mit der mittlerweile 60-jährigen Dianne Reeves hat das Jazz-Festival in Algorta eine der echten Grand Dame des uramerikanischen Musikgenres an den Golf von Biskaya gelockt. Ihr 2015 veröffentlichtes Album Beatiful Life gewann einen Grammy in der Kategorie Bestes Jazz-Vocal-Album. Den wichtigen Musikpreis hat sie schon fünf Mal gewonnen. Mit ihrem vielfältigen Repertoire tritt sie am 1. Juli auf dem Plaza Biotz Alai de Algorta auf. Die Tickets kosten 25 Euro.

Jazz von Pharaoah Sanders und Chucho Valdés

An selber Stelle spielen noch mehr Jazz-Musiker auf. So kommt etwa am 29. Juni der Saxophon-Guru Pharaoah Sanders. Er springt für den Gitarristen John Abercrombie ein, der aus gesundheitlichen Gründen das Konzert mit seinem Quartett absagen musste. Ein Liebling des spanischen Jazz-Publikums ist der aus Kuba stammende Chucho Valdés. Sein Konzert ist am 2. Juli, der Eintritt beträgt ebenfalls 25 Euro.

Musikgenuss mit Jam-Sessions und Pintxos

Auf dem Programm stehen auch das Andrzej Olejniczak Quartett, das Christian Scott Quintett und die Bill Evans & Dean Brown Band. Der Eintritt liegt hierbei zwischen 10 und 15 Euro. Wie seit vielen Jahren läuft auch ein Musikwettbewerb mit spanischen und ausländischen Bands. Auch gibt es das Rahmenprogramm Sección "Tercer Milenio" auf dem Plaza Estación de Algorta, der Eintritt ist frei. Die verschiedenen Bars der Stadt bieten an diesen Tagen neben Jam-Sessions auch die beliebten baskischen Pintxos an.

 

Weitere Links:

 

Infos zur Stadt

 

Bilbao

 

Hondarribia

 

 

 

Das neue Buch aus unserer Redaktion:

Spanien, der Stier und ich

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 
Das Logo von Spanien Reisemagazin