Dünen von Maspalomas
Bekannt sind die Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria

19.10.2015

Benefiz-Grillen auf Gran Canaria

Auf Gran Canaria läuft am 24. Oktober in Maspalomas ein Benefiz-Grillen. Die NGO Yrichen veranstaltet diesen Event nun bereits zum sechsten Mal. Sie kümmert sich um die Drogenabhängigen der Insel.

von Marcos Fernández Vacas

Beginn ist um 12.30 Uhr, der All-inclusive-Eintritt kostet 20 Euro für Erwachsene. Kinder zwischen 5 und 12 Jahren zahlen nur 5 Euro. Darin eingeschlossen ist sogar eine Anfahrt mit dem Bus von Telde aus. In der Tagespresse der Insel sind die Vorverkaufsstellen angegeben.

Bürger finanzieren Kampf gegen die Drogen

Neben dem gegrillten Fleisch gibt es aber auch die obligatorische Paella, leckeren Nachtisch und viele Getränke. Beim vergnüglichen Nachmittag darf die Musik nicht fehlen, so treten einige lokale Bands auf. Die 1996 gegründete NGO Yrichen lädt über die lokalen Medien alle Bürger von Gran Canaria ein, die mit ihrem Geld die Angebote und Programme im Kampf gegen die Drogenabhängigkeit finanzieren helfen. Es ist die einzige Sozialarbeit dieser Art auf der Insel.

Kilometerlange Dünen in Maspalomas

Maspalomas im Süden der Insel ist ein fast durchgängig von Touristen frequentierter Ort. Jedoch sind in im Herbst wie auch auf Teneriffa oder Fuerteventura weniger Ausländer da. Erst zu den Winterferien hin geht es wegen des angenehmen subtropischen Klimas wieder hoch her. Besonders beliebt sind vor allem die Dünen, die sich über eine Länge von 6 km erstrecken. Obwohl die Dünen und eine darin liegende Oase unter Naturschutz stehen, ist Wandern kein Problem. Im Osten liegt dann der bekannte Badestrand Playa del Inglés.

 

Weitere interessante Links:

 

Infos zur Insel

 

El Hierro

 

La Gomera

Literatur-Tipp

Muschelmord, Tod auf dem Jakobsweg. Der Krimi. Ein Polizist ermittelt undercover im Pilgermilieu:

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
3 Bewertungen
73 %
1
5
3.65