Segelschiffe, Paar am Strand
Sonne und Strand lockt viele Touristen nach Spanien © mfv

24.09.2014

Spanien erlebt neuen Besucherrekord im August

Zum ersten Mal haben an einem August über 9 Millionen Touristen Spanien besucht. Auch das Überschreiten der magischen 45-Millionen-Grenze für das laufende Jahr bedeutet einen neuen Höchststand.

von Marcos Fernández Vacas

Im Vergleich zum Vorjahr 2013 stieg in Spanien die Anzahl der Touristen mit 9.070.024 um 8,8% im Sommermonat August. Insgesamt sind 7,3% mehr ausländische Besucher seit Januar dazugekommen. Für ein Land in der Dauer-Wirtschaftskrise sind diese Zahlen ein Hoffnungsschimmer.

Engländer, Franzosen und Deutsche sind Spanien-Fans

Viel Freude macht der Tourismusbranche im August der unmittelbare Nachbar Frankreich. Mehr als 1,9 Millionen Gallier fanden Spaß an den Spaniern und ihrem Land, das sind über 9% mehr als im Vorjahr. Besonders anziehend ist dabei Katalonien, denn 41% der französischen Besucher verbrachten hier ihren Urlaub. Aber weiterhin die Nummer eins der Spanienliebhaber sind die Engländer. Sie machen mit über 23% fast ein Viertel aller Touristen aus. Ihre Lieblingsregionen sind die Balearen, die Kanarischen Inseln und Andalusien. Die Deutschen landen mit  14,2% auf Platz drei, dabei besuchen sie dieselben Regionen wie die Briten.

Individuell reisen ist in

Insgesamt spiegeln die Augustzahlen wider, welches die beliebtesten Regionen der ausländischen Besucher sind. Nach Katalonien, den Balearen und Andalusien folgt dieses Jahr Madrid auf Platz 4. Mehr als 3 Millionen Touristen schlenderten dieses Jahr in den ersten acht Monaten durch die Straßen der spanischen Hauptstadt. Während des Spanienurlaubs übernachten über 53% der Gäste in Hotels, 20,2% in einer eigenen Ferienwohnung oder der von Freunden, 18,4% mieten sich Wohnraum, die restlichen 7,7% nutzen andere Übernachtungsmöglichkeiten wie etwa Camping. Überraschenderweise buchen nur 24,5% eine Pauschalreise, über Dreiviertel aller Urlauber sind individuell unterwegs.

 

Weitere interessante Links:


Infos zu


Spaniens Inseln


Aragón


Baskenland


Extremadura

Kastilien

 

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Literatur-Tipp

Muschelmord, Tod auf dem Jakobsweg. Ein Polizist ermittelt undercover im Pilgermilieu: