Hochhäuser an einer Prachtstraße
Die größten Türme Spaniens stehen auch schon an der Castellana in Madrid © rdb

Größtes Shopping-Center der Welt entsteht in Madrid

In Madrid entsteht bald das größte Shopping-Center der Welt. Die bekannte Warenhauskette El Corte Inglés baut es auf der Prachtstraße Paseo de la Castellana. Dort  hat sie bereits einen  Standort.

von Marcos Fernández Vacas

Es geht dabei um ein 13 000 m² großes Grundstück mitten im Banken- und Hochhausviertel der Stadt. Um dort zu bauen, sind nach Angaben des Kaufhauses rund 136 Millionen Euro an den öffentlichen Bahnverwalter ADIF geflossen. Der hatte es für ein  Drittel des Preises erworben.

In Madrid sitzt das Flaggschiff der Kette

Das Gebäude, in dem das Kaufhaus El Corte Inglés in Madrid seit Jahren residiert, gilt als das Flaggschiff der Kette. Außer dem Warenhaus können das Objekt mit Erlaubnis der Stadt auch Dritte nutzen. Wahrscheinlich ziehen dann einige Geschäftsbüros oder andere Läden als Mieter ein. Zusammen mit der Tiefgarage kommt das Haus auf eine Nutzfläche von über 35 000 m². Sind die Räume voll ausgenutzt, arbeiten mehrere hundert Menschen an diesem Ort. Laufkundschaft ist hier kein Problem, da es das Bank- und Einkaufszentrum der spanischen Hauptstadt ist.

Das Kaufhaus investiert riesige Summen

El Corte Inglés  betreibt  88 Einkaufszentren, davon 86 in Spanien. Die übrigen zwei Shopping-Center haben ihren Standort in Portugal. Hinzu kommen 43 Supermärkte. Allein in Madrid verfügen die Konsumenten über ein Dutzend Läden des renommierten Unternehmens. Nun ist dies der zweite Umbau des Hauses auf der Paseo de la Castellana innerhalb weniger Jahre. Dem Unternehmen geht es trotz Wirtschaftskrise gut, sonst könnte es sich dieses Investitionsvolumen nicht leisten. Denn schon beim Kauf im Jahre 2006 gab es stolze 480 Millionen Euro beim Erwerb des Standortes aus.

 

Weitere interessante Links:

 

Infos zur Stadt


Barcelona

 

Pontevedra


Sevilla

 



Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

Literatur-Tipp

Muschelmord, Tod auf dem Jakobsweg. Ein Polizist ermittelt undercover im Pilgermilieu: