Rafael Nadal
Tennisstar Rafael Nadal ist der beliebteste spanische Sportler © Rafa Albarran

29.04.2016

Nadal ist Fahnenträger bei Olympia

Der spanische Tennisstar Rafael Nadal ist bei den diesjährigen Olympischen Spielen in Rio de Janeiro der Fahnenträger seines Heimatlandes. So ehrt ihn das Nationale Olympische Komitee von Spanien in einer einstimmigen Wahl.


von Marcos Fernández Vacas

Schon für die Olympiade in London 2012 war Rafael Nadal dafür vorgesehen, an der Spitze der spanischen Mannschaft ins Stadion einzutreten. Doch damals hinderte ihn eine schwere Verletzung, an den Spielen teilzunehmen. Ihn vertrat dann Basketball-Star Pau Gasol.

Das Beste des spanischen Sports

Jetzt ist es aber soweit. Der Präsident des spanischen Nationalen Olympischen Komitees, Alejandro Blanco, lobt Nadal in den höchsten Tönen: "Er repräsentiert das Beste des spanischen Sports. Es geht weit über das Sportliche hinaus und wir schuldeten es ihm", so der Funktionär zur Sportzeitung Marca. Die Eröffnungszeremonie in Rio ist am 5. August. Nadal selbst nimmt natürlich am Tennis-Wettbewerb teil, wohl nur im Einzel.

Nadal ist wieder in Höchstform

Nach einer länger anhaltenden sportlichen Krise befindet sich der 14-malige Grand-Slam-Champion in Höchstform. Der von der Ferieninsel Mallorca stammende Nadal hat diese Saison schon die bedeutenden Sandplatzturniere in Monte Carlo und Barcelona gewonnen. Nun möchte er unbedingt seinen zehnten Titel bei den French Open in Paris. Ob er in Rio gegen Djokovic und Co. siegen kann, steht noch aus. Den Titel des Olympiasiegers hat er bereits 2008 in Peking errungen.

 

Weitere Links:

 

Porträt von

 

Xabi Alonso

 

Diana Marsá

 

 

Das neue Buch aus unserer Redaktion Spanien Reisemagazin

Spanien, der Stier und ich

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5