26.03.2016

Neuer Film mit Victoria Abril

Nach jahrelanger Abstinenz kehrt die spanische Schauspielerin Victoria Abril auf die Leinwand zurück. Mit Nacida para ganar des Regisseurs Vicente Villanueva zeigte sie sich beim Filmfestival von Guadalajara in Mexico. Am 6. Mai startet der Film in Spanien.

von Marcos Fernández

Abrils Filmpartnerinnen sind Alexandra Jimenéz und Cristina Castaño, zwei Schauspielerinnen der jüngeren Generation in Spanien. Der Streifen selbst ist eine Komödie über die Konsequenzen der Wirtschaftskrise, mit denen drei einfallsreiche Frauen umgehen.

Bekannt mit pikanten Filmrollen

Der aus Valencia stammende Villanueva hat auch das Drehbuch verfasst. „Die Geschichte ist ironisch, fast grausam. Der Zynismus hat eine zärtliche und naive Seite“, so der Regisseur über die Lebensverhältnisse der Filmcharaktere zur spanischen Nachrichtenagentur EFE. Ein Ambiente, das der mittlerweile 54-jährigen Victoria Abril sehr entgegenkommt. Seit Mitte der siebziger Jahre ist sie im spanischen Film tätig, besonders bekannt machte sie Pedro Almodóvar. In Fessle mich! und High Heels spielte sie für die damalige Zeit recht pikante Rollen.

Als Sängerin in Frankreich erfolgreich

Preise hat sie haufenweise zusammengetragen, darunter 1991 den Silbernen Bären als beste Schauspielerin in Liebende von Vicente Aranda. Nun hat Victoria Abril eine mehrjährige Schaffenspause hinter sich, in der sie sich intensiv ihrer Gesangskarriere widmete. Dabei ist sie auch im französischen Sprachraum aktiv. Erfolgreich war ihr Album Olala! aus dem Jahre 2007. Doch freut sie sich, wieder im Filmgeschäft tätig zu sein. „Denn das Kino war mein Rettungsring im Leben“, stellt die Künstlerin fest. Wann und ob ihr neuer Streifen in die deutschen Kinos kommt, steht noch nicht fest.

 

Weitere Links:

 

Porträt von

 

Carmen Maura

 

Maribel Verdú

Literatur-Tipp

Muschelmord, Tod auf dem Jakobsweg. Der Krimi. Ein Polizist ermittelt undercover im Pilgermilieu:

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5