Zentrum für Zeitgenössische Kultur von Barcelona
CCCB © Adria-Goula, 2011

 

 

 

Zentrum für Zeitgenössische Kultur

CCCB in Barcelona

Das Centre de Cultura Contemorània de Barcelona (CCCB) mit seinen vielen wechselnden Ausstellungen ist ein Muss für jeden Fotoliebhaber und Freund der zeitgenössischen Kunst.

 

von Ilona Kolar

 

Barcelonas Zentrum der Zeitgenössischen Kunst ist offen für spanische und internationale Künstler der unterschiedlichsten Epochen und Stilformen. Es liegt günstig zwischen der Placa Catalunya und der Universität im Altstadtviertel El Raval. Auch die Eintrittspreise sind für diese einzigartige moderne Kulturstätte sensationell: Eine Karte für die laufende Einzelausstellung kostet 5 €, eine für mehrere 7 €.

 

Aktuelle Events statt Dauerbrenner

 

Anders als andere Museen bietet das CCCB keine nennenswerte Dauerausstellung. Aber gerade seine ständig wechselnden Ausstellungen (siehe unten) berühmter zeitgenössischer Künstler machen es so spektakulär. Die Betreiber veranstalten Festivals und Konzerte für Jung und Alt – von Musik bis zum Tanz, vom Foto bis zum Film.

Soy Camera, CCCB Barcelona
CCCB Barcelona

Foren und Kinder-Buchfestival

Jedes Jahr organisieren die Betreiber Diskussionsrunden und Vorträge zum aktuellen Zeitgeschehen und unterstützen sämtliche neuen und innovativen Technologien des Mediums Kunst. Sogar ein Buchfestival für Kinder findet jährlich im Hof des CCCB statt.

 

Weiterführende Links:

CCCB im Web: cccb.org

 

Weitere Themen zu Fotografie in Spanien

 

 

Am Limit, knapp am Tod vorbei. Der Starfotograf Robert Capa verlor im Spanischen Bürgerkrieg seine Freundin und wurde berühmt: mehr