Auf der Autobahn zum Flughafen von Santiago
Autobahnzubringer zum Flughafen von Santiago, sb

Direktflüge von und nach Santiago

Seit 2017 haben es Pilger und Besucher bei der Visite Nordwestspaniens wieder leichter. Gleich zwei Flugunternehmen bieten Direktflüge von und nach Santiago de Compostela an.

 

Bislang war der Flug von und nach Norwestspanien etwas umständlich. Airlines wie Iberia und Airberlin bieten schließlich keine Direktflüge von und nach Santiago an. Und auch Ryanair hatte über Jahre die Verbindung in die galicische Pilgermetropole aus dem Angebot genommen. Inzwischen aber ist es leichter. Sowohl die Lufthansa als auch Ryanair bieten inzwischen wieder Nonstop-Flüge an.

Flüge von München und Frankfurt nach Nordspanien

Die Lufthansa hat seit März 2017 Flüge von München und Frankfurt aus im Angebot. Und auch Ryanair bietet den Service wieder an. Allerdings wieder mit der Verbindung von Frankfurt Hahn aus nach Santiago zum Flughafen Lavacolla. Dafür sind vor allem für Frühbucher die Tickets bei der irischen Billigfluggesellschaft besonders günstig. Und die Busverbindungen zu Städten wie Köln sind gut. Auch die Lufthansa hat für Frühbucher attraktive Preise. Sie beginnen bei 128 Euro.

Webseite der Lufthansa: Flüge nach Santiago

Webseite von Ryanair: Flüge nach Santiago