Foto aus Spanien

2.08.2012

Fotoausstellungen in Madrid

Im August kann der Besucher in Madrid eine neue Fotoausstellung besuchen. Seit gestern stellen im Círculo de Bellas Artes junge Künstler aus. Und es gibt Neues von Robert Capa.

 

von Marcos Fernández Vacas

 

Pasión: Fotografías en la azotea (Leidenschaft: Fotografien auf der Dachterrasse) lautet der Titel. 50 junge Fotografen aus der Schule für Fotografie EFTI zeigen ihre Werke. Circulodebellasartes.com öffnete gestern die Türen zu dieser Ausstellung dem Publikum. Das Museum liegt in Zentrum Madrids, Calle de Alcalá 42, und wird im Sommer von tausenden von Kunstliebhabern besucht.

 

Suche nach sich selbst

 

Die Fotografien zeigen Menschenschlangen, zerfallene Wände oder auch Porträts. In den Bildern sticht das pure Visuelle heraus, die möglichen Geschichten der Bilder treten ein Stück weit in den Hintergrund. Verónica Fierias, eine der Künstlerinnen, macht Porträts. „Ich porträtiere, weil ich die eigenen Emotionen ergründen will, um mich selbst zu entdecken.“ Die Personen sind Spiegel der eigenen Identität, bildliche Metapher. Alle Werke sind in thematische Serien eingeteilt, die die Nachwuchskünstler selbst entworfen und nach denen sie sich in ihrer Arbeit gerichtet haben. Der Eintritt kostet drei Euro, die Ausstellung läuft bis zum 29. August.

 

La Maleta Mexicana

 

Schon seit Mitte Juli und noch bis Ende September läuft die Ausstellung La Maleta Mexicana (Der mexikanische Koffer). Hier werden bisher unbekannte Fotos unter anderem von Robert Capa im Sala de Goya ausgestellt. Gefunden hat man das Material, das Szenen aus dem Spanischen Bürgerkrieg zeigt, in einem Koffer in Mexiko. Fast 4.000 Negative fand man darin. Weitere Künstler sind Gerda Taro und Chim (David Seymour). Und nicht nur die „typischen“ Bürgerkriegsmotive sind zu sehen, sondern auch Porträts von berühmten Persönlichkeiten dieser Zeit wie Ernest Hemingway, Dolores Ibárruri „La Pasionaria“ und Federico García Lorca. Übrigens: Mit dem oben genannten Eintrittspreis kann man alle Ausstellungen sehen und die Cafeteria besuchen.

 

Homepage von Círculo de Bellas Artes

 

Interessanter Link zu spanischen Fotothemen

Logo Werbepartner