Chupacabras in Aktion

 

 

Eine beliebte Musikgruppe zum Hinhören!

 

4.09.2012

Chupacabras live in Bremen


Die „Ziegenlutscher“ sind am 28.09. zu Gast im Bremer Schlachthof. Statt Ziegenblut läuft hier garantiert nur der Schweiß des Publikums.

 

von Lasse Rutz

 


Heißer, unwiderstehlicher Sound


2002 vom Spanier Miguel Igler und dem Peruaner Richard Guerra Medina gegründet, haben sich die „Chupacabras“ in ihrem 10. Jahr inzwischen weit über die Ländergrenzen hinaus einen Namen gemacht und fest in der Mestizzo-Szene etabliert.
Die achtköpfige Kölner Band, benannt nach einer Sagenfigur, die in Südamerika den Schafen das Blut aussaugt, verschmilzt mit ihrem Sound Cumbia, Reggae, Salsa, Funk und Hip- Hop zu einem heißen unwiderstehlichen Sud, dem sie einen ganz persönlichen Namen gegeben haben: „ChupaStylee“ - ist der Stempel für eine tanzbare und energiegeladene Musik, in der alle musikalischen Einflüsse und Vorlieben der acht Chupacabritos zusammenfließen. Gut zu hören ist dies auf dem 2011 erschienenen Album „Leyendas Urbanas“ (Galileo Music).

 


Manifesto der Chupastylee


„Wir sind nicht Seeed. Wir sind nicht Manu Chao. Wir sind nicht Mercedes Sosa. Wir sind nicht Bushido. Wir sind nicht Bob Marley. ChupaStylee ist die logische Konsequenz des globalisierten Stilpluralismus, die Apotheose postmodernen Eklektizismus' (Stromausfall zwischen Post und Apotheke). Wir sind die reinigenden Tränen, die Magensäure der multikulturellen Gesellschaft, die alle Nahrung in vorverdaute KRAFT umsetzt. Wir sind das moderne Monster Frankensteins, zusammengenäht aus den Resten der sterbenden Kulturen, doch unter unserem Narbengewebe pulsiert die heiße Energie des Lebens.“

 

Sozialkritische Texte


Gesungen und gerappt wird vorwiegend auf Spanisch, aber auch Englisch und Deutsch. Die Texte der beiden Frontmänner Richard Guerra Medina, Miguel Igler und der charismatischen Sängerin Pia Miranda beschäftigen sich vorwiegend mit sozialkritischen Themen, aber auch mit der Liebe und dem Leben. Das ganze kombiniert mit der energiegeladenen Show wird für jeden Zuschauer ein unvergessliches Erlebnis. Also ab in den Schlachthof zu den „Ziegenlutschern“.

 


Termine: 

•    28.09.2012 Bremen - Schlachthof
•    29.09.2012 Bochum -  Bahnhof (Pott-Umfairteilen Bühne)
•    06.12.2012 München – Tollwood