2 Michelinsterne: Diego Guerrero

28.11.2011

Madrids Sterneköche 2012

 

Die Michelin-Ausgabe für 2012 hat neue Restaurants in Madrid mit je zwei Sternen ausgezeichnet.



Madrid. Prämiert worden sind der kulinarische Club Allard mit Diego Guerrero am Herd und das Restaurant Diverxo mit seinem Koch David Muñoz. Dadurch hat Spaniens Hauptstadt nun sechs Zweisterne-Gastrotempel, die anderen heißen Santceloni, La Terraza del Casino, Sergi Arola Gastro und Ramón Freixa Madrid.

 

Weitere Sterne für Madrid


Zalacaín, Kabuki und Kabuki Wellington sind weiterhin mit je einem Stern vertreten. Madrid freut sich natürlich über die Nachricht, zumal dort vom 23. Januar bis zum 5. Februar 2012 das Gastrofestival stattfindet. 

 

 

 

David Muñoz & Diego Guerrero

 

Der junge Chefkoch David Muñoz hat die Auszeichnung wahrlich verdient. Er kocht im seinem Restaurant Diverxo in der Straße Pensamiento im Tetuán-Viertel. Sein Schwerpunkt: die Fusion von spanischen Produkten und asiatischen Aromen. Diego Guerrero vom Club Allard wiederum ist ein ebenfalls junger Koch aus Alava, Für seine kreative Kochkunst bekam er bereits 2007 einen Michelinstern und gewann 2009 in Valladolid den Preis für die beste Tapa Spaniens mit dem sagenhaften Titel: "Mini Baby Bell de Camembert Truffe".

 

 

Weiterführende Links

 

Die Stadt Madrid als Reiseziel: mehr dazu

Die Küche Kastiliens/La Mancha: mehr dazu

Spaniens beste Tapa 2011: mehr dazu

Logo Werbepartner