26.10.2013

Auch Spanien bestellt US-Botschafter ein

Hat die NSA auch spanische Minister ausgespäht? Der Verdacht erhärtet sich, denn Spaniens Regierungschef hat für kommenden Montag den Botschafter der USA einbestellt, wie zuvor Deutschland auch.


von Tobias Büscher

 

Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy hat heute morgen seinen Außenminister damit beauftragt, den Botschafter der USA in Madrid vorzuladen. Laut El País sind offenbar mehrere Handys von Regierungsmitgliedern seiner Partei PP angezapft worden. Dies soll aus Quellen ersichtlich sein, die von Edward Snowden stammen.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

 

 

 

Logo Werbepartner