Einige Schlümpfe auf einem Filmplakat
Die Schlümpfe sind wieder in Andalusien © sony pictures

26.07.2013

Iniesta begrünt Schlumpf-Dorf in Andalusien

Spaniens Fußballstar Andrés Iniesta hat im andalusischen Schlumpf-Dorf Júzcar Bäume gepflanzt. Die Öko-Aktion ist Teil des Marketings für den Film Die Schlümpfe 2, der in wenigen Tagen in die Kinos kommt.

von Marcos Fenández Vacas

Júzcar hatte sich bereits 2011 für den ersten Streifen über die blauen Figuren in das erste Schlumpf-Dorf der Welt verwandelt. Bald stellte sich der wirtschaftliche Erfolg durch den Tourismus ein, da viele Fans den skurrilen Ort nahe Málaga sehen wollten. Nun wirbt Fußballstar Iniesta vom FC Barcelona vor Ort für einen besseren Umgang mit der Umwelt.

Iniesta pflanzt Bäume mit den Schlümpfen

Mit dabei war die in Spanien bekannte Moderatorin und ehemaliges Model Eva González. Im Beisein vieler Dorfbewohner und den Stadtoberen pflanzten sie Mitte der Woche 585 Bäume in einem Gebiet namens El Romeral. Das Besondere: Auch die Schlümpfe waren anwesend und jede Figur hat ihren Namen in einen Baum geritzt. Während der Aktion scherzte Andrés Iniesta, er müsse schon den FC Barcelona und die spanische Nationalmannschaft aufbieten, um als Schlumpf-Mannschaft zu spielen. Außerdem sei ein Trainer nötig, der als Papa Schlumpf funktioniere. Aber es gebe in der Umkleide durchaus „eitle und grunzende“ Schlümpfe bei Barça und der Furia Roja.

Schlümpfe stehen für Öko-Bewusstsein

Moderatorin Eva González war stolz, bei einer der schönsten Initiativen teilgenommen zu haben. Auch der Bürgermeister von Júzcar ist zufrieden, ein zwei Jahre altes "schlumpfiges" Dorf zu regieren. Er betonte den ökologischen Charakter, den die Schlümpfe in den vielen Comic-Geschichten stets gezeigt haben. Darin gibt es zwar nur 100 Schlümpfe, aber in Júzcar waren es rund 1500. Fast alle Einwohner hatten sich in die blaue Gnome verwandelt, grüßten von den Fenstern oder den Balkonen und scherzten mit den Gästen. Premiere des Films in Spanien ist der 2. August 2013.


Weitere interessante Links:

zum Reiseziel


Bilbao

Segovia

Zaragoza

 

Nach oben

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Logo Werbepartner