Pedro Almodóvar
Da half kein Jubeln: Real hat verloren

26.11.2012

Pleite für Real Madrid – Meisterschaft schon weg?

Erneuter Rückschlag für Real Madrid: Bei Real Betis Sevilla setzte es am Samstagabend eine 0:1-Niederlage. Damit beträgt der Rückstand der Königlichen auf den Erzrivalen FC Barcelona bereits 11 Punkte.

 

von Björn Bauernfeind


Die Titelverteidigung in der spanischen Primera División rückt für Real Madrid in immer weitere Ferne. Am 13. Spieltag verlor das Team von Trainer Jose Mourinho bei Real Betis Sevilla mit 0:1 (0:1). Den Siegtreffer vor 48.000 Zuschauern im Stadion Benito Villamarin erzielte Benat Extebarria in der 17. Minute. Die deutschen Nationalspieler Sami Khedira und Mesut Özil mussten bereits in der Halbzeitpause für Luka Modric sowie Kaka weichen. Es war schon die dritte Schlappe in dieser Saison für das Starensemble, in der gesamten letzten Spielzeit gab es nur zwei Niederlagen. Die Tabelle führt der FC Barcelona mit 37 Punkten vor Atletico Madrid (34) an, Real bleibt mit 26 Zählern Dritter.


Weiterführende Themen

 

Fußballclub Real Madrid

 

Fußballclub Barcelona

 

Fußballclub Athletic Club Bilbao

 

Fußballclub Real Betis Balompié

Logo Werbepartner