27.02.2013

El Sueño de Morfeo beim Eurovision Song Contest 2013

In Malmö tritt die erfolgreiche Popband El Sueño de Morfeo für Spanien bei der Eurovision 2013 an. Ein romantisches Liebeslied hat sich bei Jury und Publikum durchgesetzt.

von Marcos Fernández Vacas

El Sueño de Morfeo (Morpheus Traum) – eine der beliebtesten Gruppen der spanischen Musikszene – wird im Mai das Lied 'Contigo hasta el final' (Mit dir bis zum Schluss) beim bedeutendsten europäischen Musikwettbewerb zum Besten geben. Alle Titel, die es in der Vorauswahl zu hören gab, sind Eigenkompositionen der Band. Plagiatsvorwürfe wie zuletzt in Deutschland gibt es nicht.


Auswahl zwischen verschiedenen Liedern einer Gruppe

Anders als in Deutschland entscheidet das Publikum nicht zwischen verschiedenen Künstlern per Abstimmung. Das Fernsehmagazin +Gente gab im Dezember 2012 die Entscheidung bekannt, El Sueño de Morfeo als Repräsentant Spaniens zum Eurovision Song Contest 2013 nach Schweden zu schicken. Am gestrigen Abend sendete der staatliche Fernsehsender TVE die Livesendung 'El sueño de Morfeo. Destino Eurovisión', in der ausschließlich die ernannte Popband mehrere Lieder vortrug. Bei manchen Interpretationen spielten sie auch mit befreundeten Musikern zusammen wie etwa Pastora Soler.


Es gewinnt ein Liebeslied: 'Contigo hasta el final'

Raquel del Rosario Macías ist die Sängerin der Band, David Feito spielt die akustische Gitarre und Juan Luis Suárez aus Gijón die elektrische Gitarre. Die drei Musiker aus Asturien hatten vier Lieder im Gepäck, die sie im Laufe des Abends neben anderen Stücken live vortrugen. Bei einer dreiköpfigen Jury und den Zuschauern zu Hause lag die Entscheidung. Tatsächlich bevorzugten sie alle das romantische Liebeslied gegenüber den flotteren, teilweise mit elektronischem Beat unterlegten Tanznummern. Über 61% der Zuschauer stimmten für ‚Contigo hasta el final‘. Nun hat die Gruppe einige Monate Zeit sich vorzubereiten. Doch mit über zehn Jahren Bühnenerfahrung gehören El Sueño de Morfeo in Spanien schon zu den alten Hasen.

 

Weitere interessante Links:

 

Website von El sueño de Morfeo

Link zum Porträt von Manu Chao

Link zum Porträt von Jorge Pardo

Link zum Porträt von Joaquin Sabina

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Logo Werbepartner