Wir sind Kulturhauptstadt! Basken unter sich

29.06.2011

Dickkopf Donostia


"San Sebastián" nennen Flamencotänzer, Toreros und all die anderen Spanier das baskische Donostia. Bürgermeister Juan Karlos Izagirre von der Seperatistenpartei BILDU ließ  die spanische Flagge entfernen. Nun muss er stattdessen  die Europaflagge hissen: seine ETA-Hochburg wird 2016 Kulturhauptstadt.

 

 

von Tobias Büscher


"San Sebastián" steht Kopf. Die Baskenmetropole ist am 28. Juni 2011 zur Europäischen Kulturhauptstadt 2016 gewählt worden, gemeinsam mit dem polnischen Breslau. Nichts wird es mit dem stolzen Córdoba, dem fleißigen Zaragoza, dem durch und durch kastilischen Burgos: Donostia ist am Zug. Die Euro-Bürokraten haben sich natürlich etwas dabei gedacht: Frieden ist ein wichtiges Thema in der so renitenten wie mondänen Stadt am Atlantik  - und der Eurostatus soll da helfen. Ja, wie naiv ist das denn?


Man spricht Euskera


Donostia sieht sich keineswegs im europäischen, sondern vor allem im baskischen Kontext. Der Dickkopf an der Bizkaya ist voller Machos am Herd, die keine Frau kochen lassen, hat ein Filmfestival im September, bei dem die Lobreden auf Baskisch laufen und erstaunlich viele Bewohner mit Ohrring, Baskenmütze und angeschwollener Hand. Sie schlagen Pelota-Bälle wie Squash gegen die Wand. Nur ohne Schläger. Und die Demos für die Unabhängigkeit an der Concha-Bucht versteht niemand aus Breslau, Brunsbüttel oder Badajóz. Eskerrik asko (Danke) sagen die Donostianer nun zum neuen Titel. Sie verstehen ihn allerdings so:


Donostia - baskische Kulturhauptstadt 2016


Während Breslau durch und durch polnisch ist, pocht Donostia auf den kleinen, pardon, großen Unterschied. Kastilischer Akzent in der Basken-Taverne? Besser nicht. Königsporträts in den Amtsstuben? Um Gottes Willen! Kastilische Symbole? Wo sind die Farbbeutel ... Keine Stadt im Baskenland ist so von seiner baskischen Seele überzeugt wie Donostia. Spanien bleibt außen vor, und auch Europa wird sich noch umsehen. Bleibt der Bürgermeister Izagirre weiter an der Macht, wird man den Titel umschreiben müssen in: Donostia - baskische Kulturhauptstadt 2016.

 

Weiterführende Themen

 

Spaniens Sprachen: ein Kommentar. Mehr dazu

Das Baskenland im Überblick. Mehr dazu

San Sebastián. Mehr dazu

Die baskische Küche mit Rezepten. Mehr dazu

 

 

Logo Werbepartner