Kabarettist als Beamter: nicht mit uns!

21.09.2010

Generalstreik in Spanien am 29. September

Die spanischen Gewerkschaften haben für Mittwoch, den 29. September 2010, einen Generalstreik ausgerufen. Grund: Protest gegen die Arbeitsmarktreformen der Regierung Zapatero.

 

von Tobias Büscher


Wie die Tageszeitung EL Mundo heute berichtet, soll auch der Flugverkehr extrem eingeschränkt werden, aber auch der Bahnverkehr wird erheblich unter dem Streik leiden, der genau an dem Tag stattfindet, an dem die sozialistische Minderheitsregierung Zapateros die Gesetzesentwürfe verabschieden will.

 

 

Protest gegen Zapateros Pläne

Der Regierung geht es unter anderem darum, die Arbeitslosenquote zu senken, in dem sie Kündigungen erleichtert und so neue Einstellungen einfacher werden. Auch sollen die Beamtengehälter um rund 5 Prozent gekürzt werden Doch genau dies lehnen die Gewerkschaften natürlich brüsk ab.


Reisen nach und in Spanien besser vermeiden

 

Es ist noch unklar, wie hoch die Beteiligung am Generalstreik am Mittwoch, den 29. September, wirklich sein wird. Doch ratsam ist, an diesem Tag Flüge oder Bahnfahrten in und nach Spanien besser zu umgehen, denn zu erheblichen Einschränkungen und Verzögerungen kommt es auf jeden Fall.