Flugzeug über Madrids Flughafen
Abflug am Flughafen Barajas in Madrid, sb

31.08.2015

Wieder Streiks an Spaniens Flughäfen

Im Verlauf des Septembers gibt es wieder Streiks des Bodenpersonals an Spaniens Flughäfen. Betroffen sind vor allem der Airports in Madrid, Alicante und Palma de Mallorca.

von Tobias Büscher

Die drei spanischen Gewerkschaften CCOO, UGT und USO haben Streiks an mehreren Flughäfen im September angekündigt. Das Bodenpersonal am Airport Barajas in Madrid legt demnach am 4., 11., 18. und 25. September 2015 die Arbeit nieder. Jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr.

Vorsicht bei Flügen mit Easy Jet und Vueling

Grund für den Streik sind sich dahinziehende Gehaltsverhandlungen. El País zufolge müssen sich vor allem Passagiere der Billig-Airlines Easy Jet und Vueling auf Verzögerungen und Verspätungen im September einstellen. Denn dort arbeiten besonders viele Flughafen-Angestellte der betroffenen Firma Menzies Aviation.

An acht Tagen Streiks in Mallorca und Alicante

Auch für Alicante und Palma de Mallorca sieht es für Fluggäste nicht rosig aus. Dort soll an acht Tagen gestreikt werden, jeweils von 10 bis 14 sowie von 16 bis 20 Uhr. Und zwar an den Tagen 7., 9., 14., 16., 21., 23., 28. und 30. September.

Literatur-Tipp

Muschelmord, Tod auf dem Jakobsweg. Der Krimi. Ein Polizist ermittelt undercover im Pilgermilieu:

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
zählmarke