Bücher zu Spanien

Unsere Redaktion hat eine Reihe an Buchrezensionen zusammengestellt. Dabei kommentieren wir nicht nur Spaniens Belletristik, sondern auch Reiseführer, Kinderbücher, Sachbücher zur politischen Gegenwart und vieles mehr.

Dabei ist klar: Von Cervantes bis zur jungen Nerea Riesco ist die Bandbreite hervorragender spanischer Autoren beachtlich, siehe Spaniens beste Autoren. So versuchen wir, vor allem die neuen Autoren im Blick zu haben, darunter Albert Sánchez Piñol. Sollten Sie einmal ein Sachbuch, einen Roman oder einen guten Comic aus Spanien vermissen, schreiben Sie einfach an tb(at)redaktion-koeln.de

Und auch ein erstes e-Book zu Spanien stellen wir Ihnen vor. Es handelt von einem Komissar, der völlig unfreiwillig den Jakobsweg als Ermittler laufen muss.

Krimi aus Spanien

El País-Journalist Tomás Bárbulo kennt bei uns kaum einer. Doch der Suhrkamp-Verlag hat sein Krimi-Debut veröffentlicht. Eine heiße Geschichte über abgehalfterte Spanier, die in Marrakesch Juwelen klauen wollen, um aus ihrer desolaten Lage herauszukommen. Genial: mehr

Bücherstadt Barcelona, Büchermeile in Madrid

Barcelona ist Spaniens Stadt mit besonders vielen Buchverlagen. So hat es die Hauptstadt Kataloniens sogar schon auf die Frankfurter Buchmesse als "Gastland" geschafft, was sonst nur echten Ländern vorenthalten ist. Spaniens Haupstadt dagegen bietet am Retiro-Park eine regelrechte Büchermeile und die besten Antiquariate. Und seit 2017 gibt es auch eine Führung zu den bekanntesten Madrider Literaten wie Miguel de Cervantes und Lope de Vega. Kurios übrigens: Spanier sind keine Leseratten, manchen ist in der Wohnung die Buchattrappe so wichtig wie der Schinkenhalter. Dennoch gibt es viele Fans von spanischen Autoren, da genügt eine Metrofahrt durch die Metropolen, wo jeder zweite ein E-Book liest ...

Romane, Comics, Kinder- und Kochbücher

Unten gelangen Sie auf die verschiedenen Rubriken in Sachen Bücher zu Spanien. Auch Kinderbücher namhafter spanischer Zeichner wie Daniel Montero und Adolfo Serra sind dabei, Comics aus Galicien (Miguelanxo Prado) und Madrid (Paco Roca) sowie selbstverständlich die berühmten Romane und Sachbücher von Spaniern selbst finden Sie hier. Darunter die Werke von Arturo Pérez Reverte und Carlos Ruiz Zafón, die wir in dieser Rubrik ebenfalls porträtierten.

Comic

Ardalén, der Comic-Band des Spaniers Miguelanxo Prado. Der Galicier hat einen Band verfasst, den sogar Gegner von Comics gerne lesen. Selbst einen renommierten Preis hat er dafür gewonnen. Die Geschichte handelt von Auswanderung und Sehnsucht nach der Heimat: mehr

Sachbücher

Rezensionen von Büchern zu Sport, Gesellschaft und Auswandern: Wir beschreiben unter anderem Werke, die sich mit der Geschichte, der Gesellschaft und der Kultur beschäftigen und haben unter anderem Auch ein dickes Sachbuch zum rundlichen Regisseur Pedro Almodóvar entdeckt: mehr

Kinderbücher

Bücher aus Spanien und von Spaniern für Kinder sind teils echte Fundgruben. So der Titel "Oh, oh Octopus" oder die wunderbaren Zeichnungen zum Märchen Rotkäppchen (siehe Bild links): mehr

Literatur

Bücher aus Spanien und Infos zu Autoren. Mit Rezensionen zu den schönsten Romanen des Landes. Besonders viele spanische Bände bringen die Verlage Suhrkamp und Fischer auf Deutsch. Unsere Autoren schreiben immer mal wieder auch kritische Rezensionen, so auch über Bella Isla von Javier Marías. Und unser Lieblingsautor? Das ist Carlos Sánchez Piñol: mehr

Kochbücher

Vor einiger Zeit haben wir in der Redaktion mal ein Kinder-Rezeptbuch aus Spanien übersetzt. Doch die wirklichen Klassiker sind natürlich andere. darunter eines des Starkochs Ferran Adrià. Das allerdings kommt bei der Rezension nicht so gut weg: mehr

Bücher der Redaktion

Reisebücher und Romane unseres Chefredakteurs Tobias Büscher. Das neueste Buch ist ausgerechnet mitten in der Pandemie als Reisebuch erschienen, was die Süddeutsche eher eigenartig fand. Das brutalste wiederum ist ein Krimi über den Jakobsweg. Verkauft sich in der deutschen Version ziemlich gut. In der spanischen Version ist "Muschelmord - Tod auf dem Jakobsweg" allerdings ein echter Flopp. Was mir zunächst nicht klar war: Spanier stehen nicht so auf Krimis, weder im TV noch als Roman: mehr

Reisebücher

In dieser Rubrik finden Sie aktueller Reiseführer: mehr

Buchideen

Neues Buch zu Spanien entdeckt, und wir nicht? Informieren Sie uns einfach über Kontakt.

Muschelmord, der Krimi als Printausgabe

Im August 2014 ist unser Krimi Muschelmord, Tod auf dem Jakobsweg, auch als Printausgabe erschienen:

Muschelmord bei amazon bestellen

Steinaltes Buch in Spanien entdeckt

Natürlich ist das Pilgerbuch Codex Calixtinus in der Kathedrale von Santiago de Compostela das berühmteste historische Buch Spaniens. Doch 2017 hat unser Redakteur Tobias Büscher eine Bibel in der Kleinstadt Jerez de los Caballeros entdeckt, die aus der Zeit Gutenbergs stammen könnte. Eine Gutenberg-Bibel ist sie jedoch nicht, denn die hat genau 42 Zeilen pro Seite. Dieses Buch hier hat ein paar Zeilen mehr ...

zm