Buchrezension

Meereslaunen – Caprichos de mar

Der 288 Seiten-Band hat das Leben der Kanaren-Bewohner mit dem Meer zum Thema. Und ist nicht gerade ein Paradebeispiel für sensible Übersetzungskunst.

Die Texte, Fotos und Bilder stammen fast alle von Autoren, Dichtern und Malern aus Gran Canaria, La Palma, Teneriffa und den anderen Islas Canarias. Die Geschichten im Buch heißen "Der Tod vor Augen", "Gewaltsames Meer" oder auch "Ode an den Atlantik". Sie deuten schon für sich auf die Beziehung der Kanarenbewohner zum Meer hin. Die Texte sind nicht nur übersetzt, sondern auch auf Spanisch abgedruckt. Ein guter Service.

Übersetzerlaunen

Gleich der Titel verwirrt allerdings etwas: "Caprichos de mar" statt "del" Mar, das ist schon etwas gestelzt. Und wer das Buch nicht auf Spanisch liest, stößt schon im Vorwort auf umständliches Deutsch:

"Wir werden nicht nur liebliche, sondern auch fremde Töne vernehmen. Töne, die wir vielleicht so nicht erwartet haben. Teilweise bedingt sie die südliche Lage, die nicht nur "Inseln des ewigen Frühlings" beschert, sondern auch zu Trockenperioden führen kann, in denen das Vieh Durst leidet und die Ernte verdorrt, um nur einige Faktoren zu nennen, die den Menschen nach einem Ausweg suchen lassen."

Aha. Das durstige Vieh verursacht also fremde Töne zum Davonlaufen. Na Mäh aber auch, für so etwas gibt es Lektoren.

Wunderbar illustriert, Liebe zum Detail

Die Übersetzungen der spanischen Texte sind fast durchgehend inhaltlich richtig, aber viel zu kompliziert geschrieben. Dafür überzeugen die farbigen Illustrationen umso mehr. Schöne Fotos von Delfinen, Aquarelle vom Lichterspiel am Meer, dies alles wertet das Buch wieder auf. Dazu kommen solide Quellenangaben und Infos zu den Autoren und Künstlern ebenfalls auf Deutsch und Spanisch.

Fazit: Insofern ist "Meereslaunen" vor allem für spanischsprachige Kanarenfans eine Fundgrube. 

Details zum Buch

Gerta Neuroth, Meereslaunen, Caprichos de mar. Kanarische Gedichte, Erzählungen, Bilder,

konkursbuch Verlag

Claudia Gehrke,

288 Seiten, gebunden, Fadenheftung,

zweisprachig, spanisch-deutsch.

Preis: 15,50 €  ISBN 978-3-88769-768-6.