Mallorca aus dem Michael Müller Verlag

Reiseführer Mallorca

Der für 2012 frisch überarbeitete Reiseführer Mallorca bietet Erstbesuchern viel.  Aber auch eingefleischte Mallorca-Fans kommen auf ihre Kosten.


Neben einem großen allgemeinen Teil hat der Autor Thomas Schröder die Insel Mallorca in sieben logische Rubriken aufgeteilt: Palma, Bucht von Palma/Costa de Calvià, der Nordwesten, der Norden, die Ostküste, die Südküste und die Inselmitte. Liebevoll recherchiert sind die Vor- und Nachteile jeder Region. Besonders viel Platz bekommt die Hauptstadt Palma und der bei  Wanderern so beliebten Serra de Tramuntana. Auch für Pauschalreisende interessant sind die Beschreibungen bekannter Reiseziele wie S‘Arenal oder Ca’n Picafort.


Hintergründe und Tipps

 

Aufgeführt sind geschichtliche Hintergrundinfos und sprachliche Besonderheiten der Insel genauso wie Anekdoten über prominente Bewohner von Mallorca. Zur besseren Orientierung dient das gute Kartenmaterial für alle größeren Orte. Der allgemeine Teil bietet zudem einen guten Einblick in die mallorquine Küche, Landschaft und Fauna. Wie in keinem Reiseführer dürfen natürlich auch nicht Adressen für Übernachtungen und Restaurants bzw. Bars fehlen. Thomas Schröder gibt dabei seine individuellen Geheimtipps, die bestimmt nicht mehr lange welche sein werden.


Kleiner Wanderführer


Auf Vorschläge für Touren mit dem Auto verzichtet der Autor ganz. Dafür geht er auf das neue Denken der Inselbewohner und den Umweltschutz ein. Im hinteren Teil des knapp 300 Seiten dicken Buchs sind spezielle Vorschläge für Wandertouren.

 


Fazit:

 

Ein moderner Reiseführer mit vielen gut recherchierten Infos, der beim Lesen auch schon einmal zum Schmunzeln verführt. Einzig die beigelegte Straßenkarte ist etwas mager ausgefallen.

 

Von Ilona Kolar



Logo Werbepartner