Lava auf La Palma, Spanien
La Palma in Grünschwarz, tb

Wanderführer La Palma

WDer handliche Band „La Palma“ vom Michael-Müller-Verlag überzeugt schon beim Durchblättern: mit 35 guten Wanderwegen und viel Liebe zum Detail. Höhendiagramme und Rundwege inklusive.


Sicherheiten in der Auswahl der Routen geben besonders die jeweils detaillierte Beschreibungen mit einem Weg-Zeit-Höhen-Diagramm, Schwierigkeitsgrad und den topografischen Ausschnitts-Wanderkarten. Praktisch und für den groben Überblick gibt es eine Unterteilung in Rundwanderwege, Inselrundwege und Kammrutenwege. Für Familien ist ein entsprechendes Symbol „besonders attraktiv für Kinder“ hinter den Wanderrouten.

Highlights und alternative Routen

Für viele Touren sind alternative Strecken angegeben. Zum Beispiel, wenn es doch zu der einen oder anderen Blase am wanderfreudigen Fuß kommen sollte oder das Wetter mal nicht so mitspielt. Besonders hervorzuheben sind die doch sehr gut recherchierten Busfahrpläne oder Taxi-Rufnummern für die Streckenwanderungen, um wieder zum Ausgangspunkt zurück zukommen. Auch die Highlights am Wegesrand für Botaniker und Geologen kommen nicht zu kurz. Mit kurzen Beschreibungen der jeweiligen Fundstücke und Sehenswürdigkeiten neben der gewählten Strecke.

Hier verlassen Sie den Hauptweg

Alle empfohlenen Wanderrouten müssen von der Autorin Irene Börjes abgelaufen worden sein. Nicht umsonst findet man so exakte Beschreibungen wie: "An einer gemauerten Quelle mit altem Waschplatz gabelt sich der Weg. Sie gehen nach rechts unten. In einer Wegkurve wird ein Haus passiert. In der nächsten Kurve verlassen sie den Hauptweg auf einem schmalen Betonweg….“  Mit der genauen Beschreibung und Abbildung der Wegezeichen kann man sich kaum verlaufen.


GPS-Tracks zum downloaden

 

Wer mehr Informationen braucht und sich mit seinem GPS-Gerät auf den Weg macht, für den stellt der Michael-Müller-Verlag sogar die 35 GPS-Tracks inklusive aller Wegepunkte auf seiner Homepage zur Verfügung. Ein Code für den Download befindet sich auf jedem Buch.
Am Ende gibt es eine Übersichtskarte der Insel mit allen eingetragenen und vorgestellten Routen. So fällt die die Auswahl und der Einstieg in die nächstgelegene Wanderroute vom Urlaubsort nicht schwer.

Fazit


Ich jedenfalls habe nach dem Durchblättern des Buches schon mal meine Wanderschuhe überprüft. Bei meinem nächsten Trip nach La Palma wird mein Badeurlaub bestimmt von der einen oder anderen Wanderung unterbrochen.

 

Wolf-Guido Grasenick

 

Logo Werbepartner