Köche mit Spanien-Schürze kochen andalusische Gerichte
Andalusisch kochen macht Spaß! Bild: tb
Gazpacho
Gazpacho, das berühmteste Rezept Andalusiens
Lage von Andalusien
Lage von Andalusien

Rezepte Andalusiens

Aus vielen andalusischen Gerichte Südspaniens haben wir für Sie diese drei ausgesucht. Andalusier lieben sie, bei uns sind sie dagegen weit weniger bekannt als Paella, Sangría und Tortilla.


Spaniens Küche im Süden haben die Mauren bereichert. Es gibt dort heute Sterneköche wie Dani García und ganz einfache Köche auf dem Land, die sich alle bestens auskennen mit der kulinarischen Vielfalt der Rezepte Andalusiens.

Sie alle sind so lecker, weil sie die beliebten Produkte der Region berücksichtigen, ob Mandeln, Knoblauch, geräucherten Schinken ...

 

Ajo Blanco con Uvas (Kalte Knoblauch-Mandel-Suppe mit Trauben): zum Rezept

 

Croquetas de Jamón Serrano (Serrano-Schinken-Kroketten): zum Rezept


Alfajores Andaluces (andalusisches Gewürzgebäck) zum Rezept

Einen Tipp an dieser Stelle für alle, die Spanisch verstehen. Es gibt seit 2016 eine kulinarische Bibliothek in Andalusien, wo unter Leitung spanischer Profis die besten Rezepte getextet und gefilmt sichtbar sind: zur News

Noch mehr Rezepte für andalusische Gerichte:

Fleischbällchen in Tomate: albóndigas en tomate (zum Rezept)

 

Reis mit Meeresfrüchte: Arroz a la marinera (zum Rezept)


Kleine marinierte Sardellen: Boquerones victorianos


Nudeln mit Meeresfrüchten: Cazuela de Fideos

 

Gemischte Fischplatte: Fritura de pescados

 

Gambas mit Knoblauch: gambas al ajillo (zum Rezept)

 

Kalte Gemüsesuppe: Gazpacho (zum Rezept).

 

mit Rührei: revuelto de espárragos.

 

Kartoffelomelett: Tortilla (zum Rezept)

 

 

Rezepte aus den anderen Regionen

 

Weitere Rezepte aus den spanischen Regionen, von Asturien bis La Mancha, finden Sie hier im Überblick

 

 

Knoblauchsuppe aus Andalusien
Andalusien liebt Knoblauchsuppen

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 
zählmarke
Logo Werbepartner