Kekes mit Karamell: Alfajores als Rezept

Alfajores Andaluces ist ein andalusisches Gewürzgebäck aus Keksen mit Karamell. In Lateinamerika und Spanien ist es sehr beliebt. Das Rezept aus Andalusien haben wir aus einer Vielzahl süßer Speisen der südspanischen Region ausgewählt.

Dabei gestehen wir: etwas süß ist das ganze Schon, aber wer Karamell mag, mag die kleinen Leckereien bestimmt.

Zutaten für die Alfajores (für 30 Stück)

250 g Mehl + Mehl für Arbeitsfläche und Backblech

125 g Butter

100 g flüssiger Honig

125 g blanchierte, enthäutete Mandeln

160 g getrocknete Feigen

60 g Sultaninen

½ TL gemahlener Zimt

8-10 gemahlene Gewürznelkenknospen

1 unbehandelte Bio-Zitrone

20 ml süßer Sherry (am besten Pedro Ximénez Sherry)

125 g Puderzucker


Andalusisches Gewürzgebäck zubereiten

Den Backofen auf 200° vorheizen.

Die Butter würfeln und bei Raumtemperatur stehen lassen. Die getrockneten Feigen fein hacken. Die Zitrone heiß waschen, trocknen und die Hälfte der Schale fein abreiben.

Das Mehl gleichmäßig auf zwei Backbleche verteilen und im Backofen goldgelb rösten (je nach Backofen ca. 12-15 Minuten). Anschließend in eine große Rührschüssel geben.

Dann die Mandeln auf dem Backblech verteilen und ebenfalls ca. 8-10 Minuten lang im Ofen rösten. Anschließend gut abkühlen lassen, im Mixer grob zermahlen und mit dem gerösteten Mehl vermischen.

Jetzt die raumtemperierten Butterwürfel mit dem Mehl verkneten, aber nur so lange, bis die Zutaten sich lose miteinander verbunden haben. Die Feigen und Sultaninen, den Honig, die Zitronenschale, die Gewürze und den Sherry dazu geben und alles rasch zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Den Teig in eine Schüssel legen und zugedeckt 20 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Die Backofentemperatur auf 180° runterschalten bzw. den Backofen auf 180° erneut vorheizen.

Dann den Teig in 30 gleich große Stücke teilen und jedes auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 8 cm langen und 1,5 cm dicken Stange formen. Die Teigstangen auf ein leicht bemehltes Backblech legen und ca. 15 Minuten lang goldbraun backen.

Nach Ende der Backzeit den Puderzucker sieben und die noch warmen Gewürzstangen darin wälzen.

 

bon profit!

 

Empfehlung: Alfajores Andaluces schmecken nicht nur zu Kaffee, sondern ganz besonders gut zu Sherry.

 

Tipp: Luftdicht verschlossen halten sie sich bis zu sechs Tage lang im Kühlschrank. Aber so alt werden sie sicher gar nicht erst.

Weitere Links zu Rezepten aus Spanien

Galiciens Gemüsebrühe: Caldo Gallego

Rezept aus Galicien: Empanada

Rezept Krabben in Knoblauch: Gambas al Ajillo

Die Reispfanne aus Spanien per se: Paella Rezept

Salat mit viel Majonnaise: Ensaladilla Rusa

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
zm