Artischocken angerichtet
Alcachofas heißen Artischocken auf Spanisch, tb

Rezept Artischocken mit Serranoschinken und Sherry

Spaniens Artischocken kommen aus der Region La Rioja im Norden des Landes. Sherry dagehen aus Andalusien und Schinken aus Zentral- und Südspanien. Das Rezept verbindet also viele Geschmacksrichtungen des Landes.

Tipp: Babyartischocken sind die schnellste Variante. Ansonsten frischen Artischocken verwenden und wer es ganz wie die Spanier machen möchte, besorgt sich beim Fachhändler die Sorte Blanca de Tudela. Sie gilt als beste Alachofa (Artischocke) Spaniens. Wir nehmen für dieses Rezept die einfachste Lösung: die aus dem Glas. Wie man sie frisch zubereitet, erfahren Sie hier

Für den Sherry empfehlen wir einen leicht salzigen Fino oder Manzanilla: zu den Sorten


Rezept für 4 Personen
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Ziehzeit: 1 Stunde
Schwierigkeitsgrag: einfach

Serrano-Schinken
Serrano-Schinken, tb

Zutaten

12 Artischockenherzen aus dem Glas

200 ml Sherry

1 El. Essig

150g Serranoschinken

1 Zwiebel

3 El Olivenöl

1 grüne Paprikaschote

1/2 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer, etwas Thymian

Zubereitung

Artischockenherzen aus dem Glas nehmen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen und kleinhacken, Paprika waschen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebelstückchen in etwas Öl andünsten, bis sie glasig sind. Paprikastreifen dazugeben, Knoblauchstückchen unterheben und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Dann mit dem Sherry ablöschen, die Artischocken dazugeben und 15 Minuten in der Pfanne ziehen lassen.

Serrano-Schinken in Streifen untermischen.

Dann das ganze eine Stunde in den Kühlschrank geben und kalt servieren, am besten mit einem Glas Weißwein

(tb)

Weiterführende Links

Spaniens regionale Kochkunst

Spaniens beste Rezepte

Spanischer Schinken: jamón ibérico


Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
zm