sofrit pagès - Bauern-Schmortopf aus Ibiza
sofrit pagès - Bauern-Schmortopf aus Ibiza

Ibiza-Rezept Sofrit Pagès

Sofrit Pagès  ist ein Bauern-Schmortopf. Kaum ein Gericht aus Ibiza ist berühmter als dieser Bauern-Schmortopf. Früher einmal war er ein Weihnachtsgericht, heute gibt es den Schmortopf aber den ganzen Winter in vielen Restaurants. Nahrhaft, reichhaltig und wahrlich nichts für Vegetarier ...


Zutaten

 

1 Hähnchen
250 g Schweinefleisch
250 g Lammfleisch
4 Paprikawürste (sobrasada)
4 Blutwürste (botifarró)
12 Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
Petersilie (glatt)
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Paprika

 

 

Zubereitung des Schmortopfs

Schweinefleisch und Lammfleisch in Würfeln schneiden, Hähnchen zerteilen. Lamm und Schweinefleisch 15 Min. kochen und daraufhin das Hühnerfleisch beigeben. Nun noch einmal 20 Min. kochen.


Pfanne erhitzen und darin den Knoblauch und die WÜrste leicht anbraten. Daraufhin aus der Pfanne nehmen und stattdessen das gekochte Fleisch mit gehackter Petersilie hineingeben.

Salzen, Pfeffern, mit Paprika bestreuen und gut umrühren. Brühe hinzugeben, bis das Fleisch bedeckt ist und 15 weitere Min. köcheln.

Kartoffeln schälen und frittieren, daraufhin mit den Würsten zum Fleisch in den Topf geben. Noch einmal 10 Min. köcheln und dann servieren.

 

Weitere Rezepte aus Ibiza:

Reispfanne Arroz a la Marinera

Salat mit geröstetem Brot Ensalada de Crostes

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
80 %
1
5
4
 
zm