Feuer in Alicante
Achtung Feuer? Nein, gewollt ...

San Juan in Alicante

Alicante ist vom Klima verwöhnt. 18 Grad Jahresdurchschnitt hat die Stadt an der Costa Blanca. Einmal im Jahr, und dies mitten in der Nacht, steigt die Temperatur aber auf rund 60 Grad an. Denn im Juni brennt es dort fast wie in València bei den Fallas.

 

von Tobias Büscher

 

In der Mittsommernacht, der  Johannisnacht, flackern die  Scheiterhäufen (hogueras) höher als anderswo. San Juan, im valencianischen Dialekt Sant Joan, ist rund um den 24. Juni wahrlich einen Besuch wert.

 

 

Satirische Holzfiguren in Flammen

 

In Alicante sind immerhin 88 Barrios (Viertel) vom 21. bis zum 29. in Hochstimmung. Satirische Holzfiguren gehen in der Nit del Foc, der Nacht des Feuers, in Flammen auf. Rund um die Johannisnacht gibt es viel Folklore, Stierkampf und Feuerwerk.

 

 

Scheiterhaufen Hogueras de San Juan

 

Die Scheiterhaufen von San Juan, die Hogueras de San Juan, sind in Alicante wie überall in Spanien Protagonisten für Magie, Leidenschaft und Selbstreinigung. Magie, weil das Feuer der kürzesten Nacht alles Unheil verglühen lässt. Leidenschaft, weil die Flammen eine so heidnische wie erotische Ausstrahlung haben. Und Selbstreinigung, weil man übers Feuer springt. Das bringt Glück und ist reinigend für die Seele. Was darauf folgt, bewirkt dem Volksmund nach Jugendlichkeit und sogar Fruchtbarkeit:

 

 

Nach dem Feuer nackt ins Wasser

 

Schwimmen im Dunkeln, Baden in Gebirgsflüssen, im Atlantik oder wie hier in Alicante im Mittelmeer.Das Fest ist unglaublich populär und nichts für zarte Gemüter. Denn wenn es lodert und brodelt bei dem Fest, ist auch eine Menge Alkohol im Spiel. Wer also die Altstadt- und Strandparty besucht, sollte nicht allzu teure Kleidung tragen.

 

 

Anreise nach Alicante

 

Alicante ist mit dem Flugzeug gut erreichbar. Der Flughafen L’Altet liegt nur 12 km südlich. Man spricht deutsch, es gibt sogar die „Costa Blanca Nachrichten“. Auf der Flaniermeile Explanada de España ist erfrischende Mandelmilch im Angebot (horchata). Die beste Aussicht auf die Stadt und das Fest hat man von der Burg Santa Bárbara aus. Sie liegt auf dem 166 Meter hohen Monte Benacantil.



San Juan spanienweit


Wem Alicantes Hauptfest im Einzugsgebiet von Benidorm zu beliebt bei Deutschen und Engländern ist, hat viele andere Orte als Alternative. San Juan feiert man, wenn auch nicht so spektakulär, überall in Spanien. Auch in touristisch weniger bekannten Orten wie der südwestlich von Alicante gelegenen gleichnamige Stadt der Region Murcia.

 

 

Weiterführende Themen

 

Spaniens Feste

Spaniens Festkalender

 

Logo Werbepartner