Foto von Menorcas Küste
Vergessen Sie Selfies. Tom zeigt, wie gute Fotos auf Menorca entstehen. Bild: Tom Bayer

Fotografieren auf Menorca

Tom Bayer bietet Touren zu Hot Spots und Landschaften Menorcas mit der Kamera an. Die Motive sind unter anderem Menorcas Schiefergestein-Klippen rund um den Leuchtturm des Cap de Favaritx sowie weitgehend noch unbekannte Küstenabschnitte und Strände.

Unter Führung des mit der spanischen Mittelmeerinsel bestens vertrauten Foto-Künstlers Tom Bayer erleben Sie in einer kleinen Gruppe die Insel von ihrer fotogenen Seite. Die Touren, organisiert über die Agentur Fiestadelarte, sind einzeln für 128€ buchbar und laufen zumeist im April und im Oktober.

Mit Tom on Tour

Fotograf Tom Bayer ist in Menorca regelrecht verliebt, dieser kleinen Schwester Mallorcas. Fotos von ihm erschienen in der Brigitte, der FAZ, der taz sowie in Ausstellungen in Berlin, Kassel und Köln sowie in einem selbst gegründeten Postkartenverlag. Bundesweit berühmt wurde der gelernte Maurer und Schlagzeuger vor allem durch seine humorvollen Selbstaufnahmen.

Wer mit ihm unterwegs ist, sollte eine manuell einstellbare Kamera mitbringen, verschiedene Objektive, ein Dreibeinstativ, Filter, Akkus und genügend Speicherkarten.

Lust auf einen Fototripp?

Die Fotoausflüge richten sich an Anfänger - und Fortgeschrittene und sind in verschiedene Touren aufgeteilt. Näheres siehe Fiestadelarte


Sonnenuntergang auf Menorca
Sonnenuntergang auf Menorca, Foto Tom Bayer

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 
Logo Werbepartner