Apfelbäume sind die Garanten für Sidra aus Asturien in Nordwestspanien
Highlight in Asturien: Apfelbaum pflanzen, tb

Highlights in Nordspaniens Region Asturien

Karte mit Lage von Asturien

Highlights für einen tollen Urlaub gibt es in der nordspanischen Region Asturien viele. Nur weiß das kaum ein Tourist. Dabei bietet das Gebiet am Atlantik spektakuläre Wanderwege, besten Apfelwein, eine erstaunliche Architektur und einen Käse zum Dahinschmelzen.

 

von Tobias Büscher

Asturien ist mit 10.000 Quadratkilometern eine kleine Region Spaniens und hat nur gut 1 Millionen Einwohner. Dafür ist die Region im Norden mit ihrer Hauptstadt Oviedo unglaublich vielfältig. Beispiele? Die beste präromanische Architektur des Landes befindet sich hier. Dazu Strände und Ortschaften, die schon viele Regisseure angelockt haben, darunter Woody Allen. Und auf einer so kleinen Fläche gibt es Bergwiesen, spektakuläre Küstenbereiche am Atlantik und tolle Tavernen sowieso. Als kulinarische Highlights gelten Apfelwein und Blauschimmelkäse. Hier ein Überblick über die schönsten Sehenswürdigkeiten Asturiens:

Gijón ist so attraktiv wie San Sebastián im Baskenland. Zwar sind die Köche dort nicht halb so berühmt, aber die Strandpromenade ist super, die Altstadt mindestens so attraktiv und die Märkte gehören zu den besten Spaniens. Was bei uns kaum einer weiß: Gijón besitzt als Highlight mit der Uni Laboral sogar das größte Gebäude des Landes: mehr


roter Eisen-Schriftzug der Stadt Gijón am Wasser der asturischen Metropole in Spanien
Gijón, Asturiens Hafenstadt mit Charme, tb

Auch für Badefans und Wanderer bietet die Region einige Highlights. Nicht nur in den Picos de Europa, sondern auch direkt am Atlantik, unweit so schöner Fischerorte wie Llanes und Cudillero. Einer der schönsten Küstenrouten Nordspaniens heißt hier Senda Costera de Los Miradores - Muros del Nalón. Mirador bedeutet Aussichtspunkt. Und die gibt es wahrlich. Wer genug gelaufen ist, badet am besten am Traumstrand Aguilar: mehr


Küste von Asturien in Nordspanien
Küste von Asturien in Nordspanien, tb

Oviedo ist die Hauptstadt Asturiens. Vorgelagert liegen Naranco und Lillo als beste Beispiele präromanischer Architektur. Wanderer laufen von hier aus den ältesten Jakobsweg nach Santiago. Und die Stadt selbst hat es in sich: Eine Altstadt, in der aus Gusseisen Woody Allen steht, der hier für den Film Vicky, Christina Barcelona drehte. Zugegeben, die Stadt liegt 25 km vom Meer entfernt, dafür bietet sie eine beachtliche Kathedrale, die besten Apfelweinkneipen und das tolle Stadtfest San Mateo: mehr


Woody Allen in Oviedo
Woody-Allen-Statue in Oviedo, tb
Präromanische Kirche San Miguel de Lillo in Asturien
Präromanik nahe Oviedo, tb

Avilés als Highlight Asturiens bezeichnen? Auf die Idee kommen wenige. Die brummende Arbeiterstadt steht für Werftindustrie. Im Hinterland produzieren Autokonzerne und Chemieunternehmen alles mögliche von Airbag bis Aspirin. Und Avilés selbst galt als so verdreckt wie eins Bilbao vor dem Bau des Guggenheim-Museums. Doch auch Avilés hat so ein architektonisches Glanzwerk: Das Kulturzentrum Niemeyer hat der Stadt zu Glanz verholfen: mehr


Kulturzentrum Centro Niemeyer in Asturiens Stadt Avilés
Centro Niemeyer in Avilés, Asturien. tb

Asturiens Picos de Europa, wörtlich Europas Spitzen, haben es in sich: Einen Nationalpark mit so schönen Bergseen wie Enol und Ercina. Dazu den Wallfahrtsort Covadonga und Berghöhlen, wo Spaniens Blauschimmelkäse entsteht. Wer gerne jenseit der Alpen und Pyrenäen wandert, ist hier goldrichtig: mehr

Berghütte in den asturischen Picos im norden Spaniens, tb
Berghütte in den asturischen Picos, tb
Drei Kühe am Bergsee Enol in Asturien, Nordspanien
Kühe am Bergsee Enol, tb

Highlights der Küche Asturiens

Asturien ist vor allem für zwei Delikatessen berühmt: Apfelwein und Blauschimmelkäse. Der Sidra entsteht hier in großen Mengen. wobei ihn hauptsächlich die Asturier selbst trinken. Der Cabrales wiederum reift in Höhlen der Bergwelt der Picos de Europa. Der Käse ist heftiger als ein Roquefort und besteht aus Ziegen sowie Kuhmilch: zum Cabrales


Spanier gießt in hohen Bogen Apfelwein aus einer grünen Flasche in ein Glas
Apfelwein gießen Asturier so ein, tb
Blauschimmelkäse aus Asturien am Stück
Orginal-Blauschimmelkäse aus Asturien, tb

Recherchenotiz

Jedes Jahr besuchen wir Asturien. Mal mit Kollegen wie hier von der SZ, der Rheinischen Post und der Heilbronner Stimme, dann wieder auf individuellen Reisen. Avilés übrigens hat unser Redaktionsleiter erst 2014 kennengelernt. Und das nach mehreren Büchern über Nordspanien. Die Stadt hat sogar in Asturien selbst keinen wirklich guten Ruf. Verbaut eben, ein Hauch von Bochum. Aber gerade das macht sie aus ...

Tobias Büscher (vorne) mit Kollegen auf Recherche in Asturien
Tobias Büscher (vorne) mit Kollegen auf Recherche in Asturien

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
70 %
1
5
3.5
 
zm