Spaniens Inseln

Die Insel Mallorca ist berühmt, Teneriffa ein Wintermagnet. Und die Islas Cies in Galicien? Kennt kaum ein Spanienurlauber. Wir haben Spaniens Inseln auf vielen Reisen und Pressetouren besucht und die Highlights fotografiert. Highlights der spanischen Inseln: La Gomera auf den Kanaren sowie die Baleareninsel Menorca.

Hier finden sie die Vielfalt spanischer Inseln im Überblick. Lassen Sie sich überraschen, die einen sind vulkanisch, die anderen touristisch, einige haben kaum Strände und wiederum eine Insel den höchsten Berg Spaniens. Welche das ist? Bringen wir im nächsten Spanienrätsel.

 

Menorca

Mallorcas kleine, naturbelassene Schwester zeigt sich an San Juan mit Pferdeparaden, viel Gin und Viva la Noche: mehr

Mallorca

Malle jenseits von El Arenal. Tolle Hauptstadt, gutes Essen, Radwege, Salinen, Geiergebiete: mehr

Ibiza

Ibiza, neben Mallorca die bekannteste Baleareninsel, ist für ihre gigantischen Discos bekannt, für Wandern, Shoppen und Wellness: mehr

Formentera

Formentera ist die kleinste Baleareninsel und ganz anders als ihre große Schwester Ibiza: ruhige Strände statt Megadiscos, und viel Platz zum Wandern, Kitesurfen oder einfach nur zum Entspannen. Zum Text

La Palma

La Palma: Sternwarten, Zigarren, tolle Wanderwege, Fisch und vieles mehr. Wer drei Wochen bleibt, langweilt sich nie: mehr

La Gomera

Die Grüne Insel hat ein paar Strände, ist aber vor allem für Wanderer klasse. Kaum Playas, dafür ein super Lorbeerwald, sattgrüne Hügel und eine unverbaute Natur. Ein Eldorado für Individualisten. Zum Text

Gran Canaria

Kanareninsel, auch für Individualisten ein Traum: mehr

Whale Watching

Wale beobachten auf La Gomera ist beliebt, und durch die sanfte Art den Tieren gegenüber kaum ein Problem: mehr

Teneriffa

Teneriffa bietet den höchsten Berg des Landes, die diversesten Klimazonen, viel Abwechslung für Wanderer, Naturfreaks und Badefans: mehr

Lanzarote

Die Vulkaninsel lässt sich auch per Mountainbike bereisen. Ein Ausflug zu Stränden, Salinen, Manríques Architektur und einer Mondlandschaft, wo doch erstaunlich viele Pflanzen wachsen: mehr