Spitzenkoch Erlantz öffnet auf Teneriffa die Tür

2.12.2010

Das Top-Restaurant der Kanaren

Der einzige Michelin-Stern eines kanarischen Restaurants geht an den berühmten Koch Martin Berasategui. Für sein baskisches Stamm-Restaurant verleiht der Guide Michelin sogar drei.


ABAMA Restaurant „M.B“, ein Golf & Spa Resort auf Teneriffa, trägt damit wie im Vorjahr diese Auszeichnung. Berasategui besucht regelmäßig das Feinschmecker-Restaurant im ABAMA auf Teneriffa und bespricht Menüs, Präsentation und Dekoration mit seinem Team vor Ort. Regie führt dort sein ehemalige Schüler Erlantz Gorostiza Aguirre.

 

Kulinarische Highlights im M.B.

 

Sein Team versteht sich auf kulinarische Highlights wie „Karamellisierter Blätterteig mit geräuchertem Aal, Foie Gras mit Frühlingszwiebeln und grünem Apfel“ oder „Wolfsbarsch auf jungen getrüffelten Zwiebeln an geräucherter Brühe und lilafarbener Senfsoße“.

 

Auszeichnungen für Spaniens Köche landesweit

 

Welche weiteren Restaurants Michelin in Spanien ausgezeichnet hat, erfahren Sie hier.

Logo Werbepartner