Strand in Asturien, Nordspanien
Strand an der Küste Asturiens in Nordspanien, tb
Karte von Asturien in Nordspanien
Karte von Asturien

Asturien in Nordspanien

Die Region Asturien in Nordspanien, siehe Karte rechts in grün markiert, ist eine der schönsten Gebiete Spaniens. Die Region zwischen Galicien und Kantabrien heißt auf spanisch Asturias. Sie lebt vom Apfelwein, von der berühmten Milch und der noch berühmteren Frühromanik nahe der regionalen Hauptstadt Oviedo.

 

Ein Reiseziel fernab vom Rummel am Mittelmeer. Berühmtheiten aus Asturien sind neben Formel-1-Rennfahrer Fernando Alonso auch Melendi: er spielte in der Jugend Fußball bei Real Oviedo und gehört derzeit zu den erfolgreichsten spanischen Pop-Sängern. Kaum jemand kennt dagegen die schöne Stadt Gijón mit dem größten Bauwerk Spaniens oder den im Land selbst so beliebten asturischen Blauschimmelkäse Cabrales.

Die Region ist bei uns zwar nicht so bekannt, Reiseführer über sie gibt es kaum, dabei lohnt sich die Region sehr. 2016 hat meine Redaktion übrigens den besten Koch kennengelernt: Nacho Manzano, der fast so heißt wie die berühmten Äpfel der Region (Manzana). Der Mann hat schon drei Michelinsterne bekommen für seine großartige Arbeit, die er auch immer mal wieder bei Kochshows in ganz Spanien zeigt, darunter 2016 in Soria beim Gastrofestival.

Hier unten finden Sie weitere Themen zu Asturien in Nordspanien:

 

Hier zu den schönsten Bildern von Asturien: mehr

 

 

Paar an einem Bergsee in den Picos de Europa, Nordspanien

Asturiens Bergwelt hat hochgelegene Seen, einen steinalten Wallfahrtsort und viel Charme: mehr

Die Miradores-Route als Teil des Jakobswegs durch Nordspanien ist eine der schönsten Wanderstrecken Asturiens: mehr

Nachtleben in Oviedo an einer Apfelweintheke

Hauptstadt Asturiens im Norden Spaniens in Küstennähe mit toller Architektur. Im Zentrum ist Apfelwein beliebt, in der Umgebung stehen frühromanische Bauwerke: mehr

Llanes im Osten Asturiens ist ein spanischer Fischerort. Berühmt sind die bunten Steine am Hafen: mehr

Cudillero, Fischerort in Nordspanien

Ein schöner Fischerort in Asturien ist Cudillero. Vor allem die Fischerhäuser am Hang und der Hafen sind berühmt: mehr

Thunfischgericht aus Asturien

Asturiens Kochkunst: Sidra, Cabrales, tolle Fischgerichte, hier geht es zum Überblick und zu den Rezepten aus Nordspanien: mehr

Wanderweggabelung am Jakobsweg von Oviedo nach Santiago de Compostela

Der sogenannte Camino Primitivo führt von Oviedo aus Richtung Santiago und ist der älteste Pilgerweg in Spanien: mehr

Im 19. Jh. emigrierten viele Asturier nach Lateinamerika. Als sie zurückkamen, errichteten sie Villen der Extraklasse: mehr

Frühromanischer Bau Santa Maria de Naranco nahe Oviedo in Spanien

Santa María de Naranco gehört zu den schönsten präromanischen Gebäuden in Asturien und ganz Spanien: mehr

Frühromanischer Bau San Miguel de Lillo nahe Oviedo in Nordspanien

Der präromanische Bau aus dem 9. Jahrhundert steht ganz in der Nähe von Santa Maria de Naranco nahe Oviedo: mehr

Romanische Kirche Santa Maria la Real de Obona

Unbekannte romanische Kloster abgeschieden am ältesten Jakobsweg: mehr

Bärenpaar in Asturien

Mitten in den Picos de Europa liegt einer der wenigen Tierparks von Asturien. Stars sind die Braunbären: mehr

Hai in Nordspanien

Einer der besten Aquarien Nordspaniens liegt in der asturischen Hafenmetropole Gijón: mehr

Beim Apfelweineingießen in Asturien

Apfelwein kommt in Nordspanien in ganz hohem Bogen ins Glas: mehr

zählmarke