Blick auf den See von Banyoles
Banyoles in den Pyrenäen Kataloniens
Lage von Banyoles in Spanien auf der Karte

Banyoles in Katalonien

Banyoles, 18 km von Girona entfernt und nahe dem Vulkangebiet Garrotxa, ist eine Kleinstadt im Norden von Katalonien. Der spanische Bergort liegt an den südlichen Ausläufern der Bergwelt Pyrenäen-.

Berühmt ist Banyoles (13 000 Ew.) in erster Linie für den Binnensee Estany de Banyoles, den unterirdische Karstquellen versorgen. Mit einem Umfang von 8 km, einer Breite von 700 m und einer Tiefe von 40 m überzeugte er 1992 das Olympische Komitee, dort auch Ruder-Wettkämpfe zu organisieren.

Naherholungsgebiet der Bewohner Gironas

Der Estany mit seinen Trauerweiden, Platanen und einem schmucken Badehaus ist das Naherholungsziel der Bewohner von Girona. Im Ort wird auf der Plaça Major mittwochs vormittags ein lebhafter Markt abgehalten. Sehenswert sind die Kirche Santa María del Turers (14. Jh.), das klassizistische Kloster Sant Esteve und das Archäologische Museum. Dort gehört der Kiefer eines Neandertalers zu den Highlights.

 

 

Restaurant Mirallac: Paseo Darder 50, Tel. 972 57 10 45. Im Mirallac, einem modernen Gebäude mit herrlicher Terrasse und Blick auf den Binnensee Estany de Banyoles, gibt es neben Wild und Forellen auch gute Meeresfrüchte. Nicht gerade günstig, aber gut.

 

 

Weiterführende Links

Homepage von Banyoles

Spaniens Städte im Überblick

 

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0