Historische Karte von Hondarribia im Baskenland
Hondarribia im 16. Jahrhundert, tb
Lage von Hondarribia auf der Spanienkarte

Hondarribia im Baskenland

Etwa 20 km östlich von San Sebastián liegt Hondarribia (Fuenterrabia, 12.000 Ew.) gegenüber der französischen Stadt Hendaye.

 

Die Grenzstadt ist von einer Mauer umgeben, in der schon so berühmte Männer wie der Komponist Juan Busto und der Fußballer Joseba Llorente Etxarri das Licht der Welt entdeckten. Es macht Spaß, entlang der alten Stadtmauern durch die verwinkelten Gassen der Altstadt zu bummeln. 

Museales Zentrum, schönes Fischerviertel

Zentrum ist die hoch gelegene Plaza de Armas, an der in der wuchtigen Burganlage Castillo de Carlos V ein hervorragendes Parador-Hotel untergebracht ist. Unterhalb der Stadtmauern liegt das Fischerviertel La Marina mit seiner Straße San Pedro und einem weit weniger musealem, Flair wie oben. Hier gibt es auch ein paar günstige Tavernen.Parador Castillo de Carlos V.: Plaza de Armas s/n, Tel. 943 64 55 00, große Zimmer in einer Burganlage mit herrlicher Terrasse. 200 €.

 

Weiterführende Links

Spaniens Städte im Überblick

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0