Halle der Kunstmesse ARCOmadrid
ARCOmadrid

5.12.2012

ARCO mit Schwerpunkt Türkei

Spaniens wichtigste Kunstmesse hat für Februar 2013  junge und erfolgsverwöhnte Galerien aus 30 Ländern eingeladen.

von Tobias Büscher


Schwerpunkt der wichtigsten Kunstmesse Spaniens mit einem jährlichen Umsatz von über 30 Millionen Euro ist der türkische Kunstmarkt. Und verantwortlich für den türkischen Bereich kein anderer als Vasif Kortun, der schon den Pavillon der Biennale in Venedig organisierte.

 

 

Kunstshow vom 13. bis 17. Februar 2013

 

Außerhalb des eigentlichen Messegeländes sind einige Werke auch im Museum Reina Sofía am Paseo del Prado und im Stiftungshaus der Bank Santander ausgestellt. Weniger etabliert und um so beliebter bei jungen Kunstfans sind die Ausstellungsflächen zum Thema in den Kunstzentren Casa Encendida, Matadero und Centro de Arte Dos de Mayo.


Projekte aus Lateinamerika

Die ARCOmadrid ist die 7. Messe dieser Art in der spanischen Hauptstadt und diesmal auch eine Plattform für 23 lateinamerikanische Projekt. Neu in diesem Jahr: über Collect Online lassen sich einige Werke auch online erstehen. Allerdings nur vom 1. bis 7. Februar und nur solche, die unter 5000 Euro kosten.

 

 

Weiterführende Links

 

Link zu ARCO

Reiseziel Madrid