Spanien: Reisetipps für Urlauber

In dieser Rubrik informieren wir über Fluglinien, Bahnstrecken, Ferienhäuser, kuriose Hotels und natürliche praktische Tipps zum Erholen und Wandern in Spanien. Wir informieren Sie in unseren Reisetipps zu Spanien auch darüber, wie Sie mit Kindern in Galicien reisen, welche die schönsten Fischerdörfer in Nordspanien sind und das Spanisch auf Reisen richtig gut Türen öffnen kann.

Unsere Redaktion hält Sie auch mit aktuellen Preisen zum Verkehr in Spanien auf dem Laufenden. Ob Sie individuell unterwegs sind zu einem Sprachkurs nach Salamanca, zu einem Wochenendausflug nach Madrid oder mit der Kleinfamilie unterwegs auf dem spanischen Festland. Oder aber, Sie haben 110 000 Euro übrig. Dann empfehlen wir eine Heißluftballonfahrt von Córdoba aus in die Stratosphäre: mehr

Wo Wandern, Essen, Reisen?

In unseren Artikeln informieren wir Gourmets, Sportaktive, Familien mit Kindern und Städtebesucher genauso wie Autofahrer und Flugpassagiere. Wo beispielsweise die schönsten Restaurants in Galicien liegen, wo man in Madrid beim Kurzbesuch kultig isst. Was die besten Tauchspots auf Mallorca sind und wo in Kastilien schöne Wanderwege liegen. Da unsere Redakteure oft in Spanien sind, kommen immer mehr Reisetipps hinzu. Auch nach kleinen Missgeschicken natürlich. So hat unser Chefredakteur doch tatsächlich seinen Ausweis in der Redaktion liegen lassen vor kurzem, als er nach Madrid flog. Und bringt anschließend den Tipp: Schnell einen Bundespolizisten am Flughafen ansprechen. Der stellt vor Ort möglichst noch vor Abflug einen Ersatzausweis aus ... Auch für Fans von Wohnmobilen haben wir etwas: Eine Route durch Spanien. Und wer lieber an der Küste wandert, weil dort der nächste Strand nicht weit ist: Asturien in Nordspanien hat da wunderbare Routen. Schließlich informieren wir in der Rubrik auch über Flughäfen, neue Bahnstrecken und Verkehrskontrollen. Tipp: Am Wochenende in der Ferienzeit sind viele Blitzanlagen im Land aktiv.

Nordspanien-Tour

Paradores sind staatliche Unterkünfte mit Qualitätssiegel. Für Best-Ager das Maß aller Dinge, für junge Leute dagegen eher spießig. Wer es konfortabel haben will, hier eine achttägige Tour von Bilbao bis Santiago mit Übernachtungen im Parador. : mehr

Wohnen im Kloster

Graham Greene hat es getan, und so manche andere auch. Übernachten im spanischen Kloster ist entspannend. Und führt sogar zu richtig guten Büchern, im Fall von Greene zu einer Parodie auf Don Quijote. Er selbst mietete sich im Kloster Oseira ein. Aber wie geht das eigentlich? Hier unsere Tipps

Auto und Verkehr

Tipps: Autofahren in Spanien. Autobahngebühr, Benzinpreis, Parken in Innenstädten. Vor allem die Markierungen sind wichtig. Und die Tatsache, dass einige Autobahnen gratis sind, andere wiederum Geld kosten. Allerdings etwas weniger als in Frankreich: mehr

Und wo steigt die Party?

Natürlich bei den Festen. Zu den attraktivsten Fiestas gehören die Weinfeste vom südlichen Jerez de la Frontera bis zu nördlichen Rioja-Orten wie Laza und Haro. Hier ein Überblick über die schönsten spanischen Weinfeste

Santiago ...

... hat gute Restaurants. Auch jenseits der Altstadtgassen. Denn dort ist es vor allem im Sommer brechend voll. Und besetzt mit Pilgern und gelegentlich auch Fans von Kreuzfahrtschiffen: Zu unseren Tipps

Galicien-Rundreise

Tourenvorschlag von Santiago aus in den Süden Galiciens in Nordwestspanien: mehr

Sierra de Gredos

Bergwandern in der Sierra de Gredos. Reisereportage über Steinböcke und Ginster: mehr

Best of Asturien

Asturien: Picos, Strände, Sidra und Cabrales-Käse. Ein Reiseziel zum Genießen

Best of Galicien

Highlights der Region Galicien von Santiago über A Coruña bis O Grove: mehr

Tauchen auf Malle

Tauchgänge in Spanien sind ein echtes Vergnügen. Wir haben Mallorca getestet: mehr

Ökotourismus

Reisen und Naturschutz. In Spanien vermitteln Greenpeace und Co echtes Volunteering: mehr

Verkehrskontrolle

Während der Festtage kontrolliert die Guardia Civil drastisch den Verkehr: mehr

Küstenwandern

Die Miradores-Route als Teil des Jakobswegs ist ein echter Tipp: Wandern in Asturien

Verlassene Dörfer

Immer mehr pueblos abandonados gibt es in Spanien. Aber sie sind auch eine Chance für den Tourismus: mehr

Edler Wohnen

Geht auf Mallorca nicht nur im Kloster und an der einzigen Therme der Insel. Hier unsere Tipps: mehr

Fischerdörfer

Nordspaniens Fischerdörfer vom Baskenland über Kantabrien und Asturien bis nach Galicien: mehr

Gasthaus: Galicien

Wohnen im Casa Rural bei Marise in Galicien ist wunderbar. Ihr Gästehaus liegt nahe Pontevedra über einem Kloster aus Granit: mehr

Viva la Ciudad

Nordspanien hat wunderbare Städte wie San Sebastián, Bilbao und Santiago. Hier ein Überblick mit Fotos: mehr

Gesetz der Berge

Spaniens Jäger wollen in einigen Gebieten Wanderern den Zutritt verbieten: mehr

Kuriose Hotels

In Spanien gibt es kuriose Unterkünfte in Leuchttürmen, Höhlen, Bäumen und sogar Maisspeichern: mehr

Madrids Zentrum

Ab Flughafen Barajas in Madrid ist die Metro günstig, der Airport Express bequemer: mehr

Route Wohnmobil

Caravan-Route ins Kernland Spaniens und über Katalonien zurück: mehr

Fliegen mit Kindern

Tipps für Eltern, die mit ihren Kindern gerne nach Spanien fliegen: mehr

Essen bei Iñaki

Der Galicier führt ein Top-Restaurants und berät uns kulinarisch: mehr

Wandern Camino Cid

 

 

Ein unbekannter Weg im Vergleich zum Jakobsweg: mehr

Wandern Pyrenäen

Die Pyrenäen, ein Highlight für Wanderfreaks in Nordspanien: mehr

AVE in Galicien

In Nordwestspanien verkehrt der Zug AVE. Er fährt bis zu 330 km/h Spitze: mehr

Madrid Airport

Eine S-Bahn fährt vom Flughafen Barajas direkt ins Zentrum Madrids: mehr

InterRail Spanien

 

Spanien hat ein weites und sehr effektives Bahnstreckennetz: mehr

 

Kurioses Hotel

 

Ein glitzerndes Hotel, designt von Stararchitekt Frank Gehry in Nordspanien: mehr

Spanien, der Stier und ich