Aquädukt von Segovia
Der Aquädukt von Segovia © tourspain

13.02.2013

Aquädukt von Segovia im Fotofinale von Wikicommons

Ein Foto des Aquäduktes von Segovia hat das Finale des Wettbewerbes bei Wikicommons erreicht. Nutzer stimmen über die Bilder von 42 Kandidaten ab.

 

von Marcos Fernández

 

Im Finale des „Picture of the Year 2012“ von Wikicommons steht ein Foto mit dem Motiv des römischen Aquäduktes von Segovia. David Corral Gadea hat das Bild geschossen und eingereicht. Die Motive der anderen 42 Finalisten sind sehr unterschiedlich. So geht es etwa um Städte, Tiere oder sogar Feuerwehrmänner.

 

Zum siebten Mal "Picture of the Year"

 

Die Stiftung Wikimedia Commons richtet zum siebten Mal den Wettbewerb „Picture of the Year“ aus. Online können Nutzer das beste Foto wählen. Allerdings nur diejenigen, die seit dem 1. Januar 2013 ein Konto bei einem der Wikimedia-Projekte führen. Insgesamt musste eine Jury aus über 750 Beiträgen die 42 Finalisten auswählen. Ob das Foto von David Corral Gadea den Wettbewerb gewinnt, entscheidet sich morgen. Das von ihm fotografierte berühmte römische Aquädukt von Segovia versorgte bis in die 1970er Jahre die Stadt mit Wasser und ist seit 1985 UNESCO-Welterbe.

 

Wikipedias Fotos sind lizenzfrei

 

Dem durchschnittlichen Wikipedia-Nutzer ist das Archiv des Projektes Wikimedia Commons bzw. Wikicommons vertrauter als er vermutet. Alle Fotos, die in Wikipedia-Artikeln zu sehen sind, stammen aus dem fotografischen Archiv von Wikicommons und sind lizenzfrei. Das Fotoprojekt existiert seit September 2004 und ist eine der tragenden Säulen des weltweit meistgenutzten Online-Nachschlagewerks. Insgesamt hat das Multimedia-Archiv 13 Millionen Einträge.

 

Weitere interessante Links:

 

Link zum Foto

 

Artikel über die Stadt Segovia

 

 

 

 

 

 

Logo Werbepartner