Reh im Natura Park Santa Eugènia, Mallorca
Reh im Tierpark von Santa Eugènia

Natura Park Santa Eugènia

Nirgendwo auf Mallorca bekommen Sie einen so guten Eindruck von der Tierwelt der Insel wie im Natura Park Santa Eugènia, auch genannt Parque Zoológico Natura Parc.

 


Region: Balearen  / Islas Baleares (Mallorca)


Größe:
3 Hektar


Tierbestand: 400 Tiere in (Anzahl) Arten



Öffnungszeiten:

Ganzjährig täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet
Am 25. Dezember und 1. Januar geschlossen

Eintrittspreise 2017

Erwachsene 15€
Kinder bis 3 Jahre frei, 3 bis 12 Jahre 9€
Gruppenrabatt ab 20 Personen auf Anfrage

Webseite: naturaparc.net
nur auf spanisch

Adresse:

Natura Park Zoo Parc, Carretera Sineu km 15.4 , Santa Eugènia 07142
Telefon (+34) 971 14 40 78
Email comercial@naturaparc.net
Ab Palma mit der Buslinie 400 im Zweistundentakt erreichbar.

Südeuropäischer Wildpark mit Exoten

Der Natura Parc Santa Eugènia liegt nur wenige km nordöstlich von Palma de Mallorca. Seit 1998 hat er sich nach und nach vergrößert, mit meist ausreichend großen und artgerechten Gehegen. Er beherbergt vor allem einheimische mallorquinische und mediterrane Tiere, aber auch etliche Exoten. Dennoch ist er eher ein südeuropäischer Wildpark mit Hirschen, Mufflons und Waschbären. Beachtlich sind die vielen Vogelarten. Mehrere Kraniche, Papageien und Störche bevölkern den Natura Park, aber auch größere Laufvögel wie der Strauß. Unverwechselbar in ihrer Gestalt sind die Pelikane. Mit ihrem dehnbaren Kehlsack am Unterschnabel fangen und bunkern sie bei den Fütterungen die zugeworfenen Fische. Der größte Greifvogel im Park ist ein schwarzer Geier, der majestätisch auf seinem Stammplatz im Gehege thront.



Schmetterlinge und Toca Toca


Besonders der Besuch des Schmetterlingshauses ist empfehlenswert. Hier leben viele Exoten. Und wer sich still verhält, wird mit etwas Glück zur "Landebahn" dieser filigranen Falter. Toca Toca wiederum nennt sich der kleine Streichelzoo mit Ziegen, Schafen und Kälbern. Hier können Kinder den direkten Kontakt zum Tier suchen. Besonderes Highlight im Streichelzoo sind die grau-weiß gescheckten Kaninchen, deren Art man seit Jahrzehnten auf der Insel züchtet.

Tagung unter Tieren


Neben einer Cafeteria mit überdachter Terrasse gibt es einen Picknickplatz inmitten eines kleinen Pinienhains. Hier dürfen Sie mitgebrachte Speisen und Getränke im Schatten der Bäume genießen. Der gesamte Weg durch den Park ist behindertengerecht mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen passierbar. Der Park bietet außerdem Räume für bis zu 200 Gäste an: für Kurse oder Tagungen aller Art.

 

Bild oben: Stefan Kalassa

Weiterführende Themen

Aquarium Palma de Mallorca: mehr

Safari-Zoo Mallorca: mehr

Zoos und Tiere in Andalusien: mehr

Zoos und Tiere in Asturien: mehr

Zoos und Tiere in Galicien: mehr

Zoos und Tiere in Katalonien: mehr

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
49 Bewertungen
56 %
1
5
2.8
 
zähl
Logo Werbepartner