Ferienanlage Molí l´Abad

Die Ferienanlage Molí l´Abad liegt am Rand des Naturparks La Tinença de Benifassà in der Provinz Castellón, Region Valencia.

von Tobias Büscher

Liberto ist stolz auf seinen Cremat, diesem Feuertrunk aus Cognac, Café und etwas Rosmarin, den er ab und zu für seine Gäste zaubert. Dass es hier familiär zugeht, liegt an dem Traditionshaus und seinem Charme. Blanca heizt in der Küche das offene Feuer an, es gibt Forellen aus eigener Zucht, auf den Mitarbeiterin Iona spezialisiert ist. Und wer hier übernachtet,schläft wahlreise auf dem Campingplatz oder in einzelnen Holzhütten, die mit Bad, Flachbildschirm, soliden Betten, Kühlschrank und Mikrowelle ausgestattet sind. Ganz in der Nähe, am Stausee Ulldecona, führt das Familienunternehmen auch ein Hotel.

Die einstige Wassermühle

Auch wer nur eine Stippvisite macht beim Ausflug ins Hinterland ab den Stränden der Levante wie Benicarló, sollte hier die Küche probieren. Während oben an der Theke die Schinkenkeulen hängen und es neben Forellen so schmackhaftes gibt wie Entrecôt, Schneckengerichte und Pilzteller, kann man auch im Untergeschoss essen, wo noch deutlich sichtbar ist, dass hier vor langer Zeit einmal eine Wassermühle in Betrieb war.

 

InfosTinenca de BenifassàCtra Pobla de Benifassà, km 5, CastellóTel. 977 713 418