Flan Rezept

Flan al Caramelo: Der Karamellpudding ist die Nachspeise Spaniens und wird so oft zubereitet wie keine andere. Für die Leckerei brauchen Sie kleine Formen zum Befüllen und Zutaten, die außer vielleicht Vanillepulver ohnehin jeder im Kühlschrank hat.


Sie ist ganz leicht mit Zucker, Eiern und Milch zubereitet und schmeckt frisch besser als die Fertiggerichte aus dem Supermarkt.


Zutaten

250 g Zucker
4 Eier
2 Eigelb
1/2 Liter Milch

Etwas Vanillepulver

Flan, Karamellpudding
Flan

Zubereitung des Karamellpuddings Flan

Den goldbraunen Karamel aus der Hälfte des Zuckers und 1/8 Liter Wasser zubereiten.

Vier Flan-Formen oder kleine Förmchen mit dem Karamell füllen, so dass der Boden bedeckt ist.

Den restlichen Zucker mit den Eiern und dem Eigelb verrühren und schaumig schlagen, Milch mit dem Vanillepulver erwärmen (nicht kochen) und abkühlen lassen.

Dann die Milch zu der Eiermasse geben. In die Schalen füllen und im Wasserbad im Backofen bei 150 Grad rund 45 Minuten stocken lassen. Herausnehmen und in den Kühlschrank schieben.

In kaltem Zustand auf einen Teller stürzen, wobei man die Förmchen vorher in heißes Wasser taucht und den Rand leicht mit einem flachen Messer löst.

 

Weiterführende Links

Spaniens Regionalküche

Spaniens beste Rezepte

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
zm