Sport und Action auf Ibiza

Von der Wellnessoase über Tennisplätze bis zum Beachvolleyball bietet Ibiza eine Menge. Skiker düsen durch die Ferienressorts, Wanderer finden entlegene Pfade und für Wasserfans ist eh gesorgt.

Ibiza ist also nicht nur für Disco-Verrückte und Relaxer gut. Vor Ort bieten die Infoämter immer wieder auch ganz aktuelle Touren an und vermitteln Guides.

Fahrradfahren durch Kiefernhaine

Die Radwege sind gut ausgeschildert und die Touren reichen von einfachen Routen durch Kiefernhaine bis hin zum anspruchsvollen 38 km langen Tripp für Mountainbiker durch das Tal Vall de Morna. Gut ein Dutzend markierte Pfade gibt es, und praktische Tipps dazu auf www.ibiza-travel.de.Mountainbikes verleiht Mammoth (www.ibizasport.com), Soledad 32, in Sant Antoni für rund 15 bis 35 € pro Tag, je nach Qualität und Ausstattung.

Golfen in Roca Llísa

Anders als Mallorca bietet Ibiza Golfern wenig Anlaufstellen, genauer gesagt eine einzige: den 1992 gegründeten Platz in der Ortschaft Roca Llísa südwestlich von Santa Eulària. Sein Bau war lange umstritten, dafür bietet er heute eine umweltgerechte Bewässerungsanlage und ein hügeliges Gelände mit 27-Loch Parkland Course, eines mit 9-Loch-Runde, das zweite mit 18.Club de Golf Ibiza, Jesús Cala Llonga, Tel. 971 19 60 52.Ein Green fee auf dem größeren Course kostet für Gäste pro Tag 90, für Kinder unter 15 Jahren 20 und bis 21 Jahren 40 €.

Wandern entlang der Ruta del Falcón

Die Wanderrouten sind als Ruta de Falcón ausgeschildert. Pläne gibt es in den Infobüros und online unter www.travel-ibiza.deGeführte Wandertouren auf den 475 Meter hohen Sa Talaia, vorbei an alten punischen Fundorten und entlang schöner Küstenstrecken bietet Ecoibiza in Eivissa, Bisbe Abad y Lasierra 10, Tel. 971 30 23 47.

 

Surfen, Segeln, Parasailing

Die Platja d´en Bossa ist eine beliebte Anlaufstelle für Windsurfer und Segler. Kurse bieten viele Häfen und Hotelanlagen auf der Insel an. Parasailing mit steuerbarem Fallschirm ist in Sant Antoni angesagt und auch Kitesurfen und Tauchen ist beliebt. Eine empfehlenswerte Adresse ist in Portinatx das Diving Centre Subfari (ausgeschildert), Tel. 971 33 75 58, www.subfari.es. Gäste geben den dortigen Tauchlehrern online schon mal sechs von sechs Flossen.

Ibizas Reitschulen

Escuelas de Equitación heißen die Reitschulen, die es über Ibiza verteilt an vielen Orten gibt. Am besten informiert man sich bei den Infoämtern vor Ort über Tagesausflüge und Preise.