Jungle Park Teneriffa

Rasante Abfahrten und exotische Tiere im Dschungelambiente. Der Jungle Park auf Teneriffa bietet beides. Weiße Löwen, kuschelige Rote Pandas und Tropfsteinhöhle, all inclusive.


Zoo, Dschungel & weiße Löwen

Der Jungle Park liegt im Süden von Teneriffa. Zwischen Arona und dem Hafenort Los Cristianos. Er ist ein Zoo mit einem kleinen Dschungel-Erlebnispark. Schön im Grünen gelegen, beherbergt er eine attraktive Auswahl an exotischen Tieren. Das Dschungelambiente perfekt macht eine Tropfsteinhöhle und besonders attraktiv ist ein weißes Löwenpärchen. Die beiden sind besonders seltene Exemplare ihrer Gattung und nach Angaben des Zoos zwei von weltweit 27 Tieren. Das sind jedoch nicht die einzigen großen Raubkatzen im Park. Gleich am Eingang haben Tiger ihr Zuhause und auf dem Weg durch den Park begegnet man schwarzen Panthern, Jaguaren und Pumas.

 

 

Kleiner Panda

Kleiner Panda hoch in den Baumwipfeln

Einen besonders hohen Kuschelfaktor hat der rote Kleine Panda. Am Zugang zum Dschungelerlebnispfad kann man ihn in den Baumwipfeln des Geheges entdecken. Ebenso wie sein bekannterer schwarz-weißer Kollege lebt er in freier Wildbahn auf dem asiatischen Kontinent. Er ist jedoch der bessere Kletterer und sucht sich gerne eine Astgabel zum gemütlichen Relaxen. Im Gegensatz zum etwas plumperen Pandabär wirkt er drahtiger und katzenähnlicher. Das säubernde Ablecken des Körpers hat ihm deshalb auch den Namen Katzenbär eingebracht.



Rasante Expedition durch den Dschungel


Sich einmal wie Indiana Jones fühlen. Das geht mit etwas Phantasie im Dschungelteil des Parks. Zahlreiche Höhlen, Lagunen und Wasserfälle begegnen dem Besucher auf der Expedition durch das grüne Dickicht nicht nur in diesem Teil des Zoos. Auf Hängebrücken oder auf der zum Boden hin durchsichtigen Seilbrücke ist dabei auch einiges an Mut gefragt. Die Kletterpfade erklimmen auch schon kleinere Kinder. Wem die Tour zu Fuß zu mühselig ist, kann sich auch schneller durch den Dschungel bewegen. Eine 800 Meter lange Sommerrodelbahn („Jungle Raid“) führt quer durch den Wald. Eine rasante Abfahrt, die vor allem Kindern sehr viel Spaß macht (leider nicht im Eintrittspreis enthalten).

 

 

Foto & Text © Stefan Kalassa

 

 


Infos: Jungle Park Teneriffa, Aguillas del Teide


Region: Kanaren / Islas Canarias

Größe: 7,5 Hektar

Tierbestand: 500 Tiere

Öffnungszeiten: tgl. 10–17.30 Uhr

Eintrittspreise 2017:

Erwachsene 26 €
Kinder 4 bis 12 Jahre 17,50 €
Rabatt für einheimische Inselbewohner

Webseite: aguilasjunglepark.com
auch auf Englisch

Adresse:

Jungle Park, Urbanización Las Águilas del Teide s/n , 38640 Arona - Tenerife Sur
Tel. (+34) 922 72 90 10
GPS-Koordinaten 28 º 04 '83 "N, 16 º 41 '67" W

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 

Weiterführende Links

 Oasis Park Fuerteventura: mehr

 Palmitos Park Gran Canaria: mehr

 Bioparc in Valencia: mehr

 Safari Aitana bei Benidorm: mehr

 Zoos und Tierparks in Andalusien: mehr

 Zoos und Tierparks in Asturien: mehr

 Tierparks und Aquarium auf Mallorca: mehr

 Zoos und Aquarien in Galicien: mehr

 Zoos und Tierparks in Katalonien: mehr

zähl
Logo Werbepartner