30.07.2013

Wasserturm von Zaragoza im August geöffnet

Der Wasserturm von Zaragoza ist an allen Samstagen im August für das Publikum geöffnet. Seit der Expo 2008 ist er das moderne Wahrzeichen der Stadt.

von Marcos Fernández Vacas

Die Führung durch den spektakulären Wasserturm in der spanischen Stadt Zaragoza übernimmt der Verein Erbe der Expo, der sich aus der Weltausstellung Expo 2008 entwickelt hat. Sie stand unter dem Motto "Wasser und nachhaltige Entwicklung".

 

Form eines gigantischen Tropfens

Spaniens Architekt Enrique de Teresa hat den 76 Meter hohen Glasturm Torre del Agua für die Expo in Form eines Wassertropfens gebaut: mit insgesamt 10.400 m² Raum. Tagsüber ist er undurchsichtig, nachts ein riesiger Leuchtkörper. Im Turm selbst befindet sich die Dauerausstellung Agua para la vida (Wasser fürs Leben).

Kostenlose Führungen im Torre del Agua

Der Torre del Agua ist von 11 bis 13 Uhr geöffnet für Gruppen von jeweils 15 Personen, der Eintritt ist voraussichtlich gratis.  Expo Zaragoza möchte damit die Bedeutung dieses außerordentlichen architektonischen Werkes hervorheben und die Aktivitäten rund um dieses Wahrzeichen von Zaragoza neu ins Leben rufen.


Weitere Links:


zum Reiseziel

Aragón

Kastilien

Murcia

Nach oben

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Logo Werbepartner