Stadtplan der spanischen Stadt Avilés
Stadtplan von Avilés, der Hafenstadt im nordspanischen Asturien, tb

Avilés: Asturiens Stadt in Nordspanien

Aviles ist die drittgrößte Stadt Asturiens, hat ein wunderbares Niemeyer-Kulturinstitut, eine attraktive Altstadt und jede Menge toller Events, Tavernen, Plätze und Parks. Trotzdem gilt die Metropole als Industriemoloch. Auch Reisebuchautoren widmen ihr bestenfalls mal ein paar Zeilen. War da jemand von denen mal vor Ort? Wir schon, und sind begeistert.

 

von Tobias Büscher

Als Brad Pitt und Woody Allen in das Restaurant Tataguyo kamen, trafen sie auf Kellner Pepe. Er arbeitet dort in der Taverne der einstigen Schlachterei seit 20 Jahren. Natürlich hat der Besitzer ihn mit den Promis fotografiert. Und seither hat Avilés eine lustige Geschichte: Kommt ein Gast herein, fragt er angesichts der Fotos an der Wand: Wer ist denn der Typ neben Pepe? Das ist der vom Film Wicky Christina Barcelona. Und der dort? Der Beau aus Hollywood.

Pepe mit den berühmten Cineasten Woody Allen und Brad Pitt, tb

Doch anders als der US-Regisseur und der Schauspieler verirrt sich hier sonst kaum jemand. Auch Asturier selbst meiden die Stadt, in der die Kirchenfassaden pechschwarz von den Schornsteinen waren - und nicht mehr sind. Sie fahren lieber in die Picos de Europa, an die Küstenstrände und zu den präromanischen Kirchen am Jakobsweg. Doch ein Besuch lohnt sich. Avilés ist so echt, so lebensnah, so attraktiv wie bei uns Bochum: Industriestandort, ok, und wo ist das Problem? Diese Metropole am spanischen Atlantik hat viel mehr Gäste verdient.

Avilés in Asturien, Spanien, Kirche mit Vorplatz
Kirche San Nicolás de Bari in Avilés, Nordspanien, Asturien, tb
Graffiti in Aviles
Graffiti in Avilés, tb

Oscar Niemeyer-Kulturzentrum und Felipe Lahm

Berühmt allerdings ist das Oscar-Niemeyer-Kulturzentrum gegenüber der Altstadt, gebaut seit 2008 und heute fertiggestellt. Der Brasilianer hat hier einen Komplex für Musik, Lesungen und Film errichtet, der die Stadt etwas berühmter machte. Doch gibt es hier auch eine Keramikschule und vor allem günstige und authentische Tavernen. Avilés ist keine arme Stadt, die Industrie boomt, doch das war nicht immer so. Eine Statue von José Martí, dem Kuba-Kämpfer, zeugt von der Auswanderungswelle der Asturier. Heute allerdings, wo viele junge Spanier das Land verlassen, sind in Avilés viele geblieben. Offenbar bietet die Stadt für die Zukunft mehr als so manch andere spanische Metropole. Auch kulinarisch. Wer rund um das Rathaus (Ayuntamiento) die Tavernen besucht, bekommt besten Apfelwein, Cabrales-Käse und ein nettes Gespräch dazu. Als wir dort waren (im Mai 2014 zuletzt), haben wir mit den Jungs in einer Taverne die Nacht zum Tag gemacht. Einen Deutschen, das nur am Rande, haben sie hier bislang selten gesehen. Großes Thema: Felipe Lahm und die WM in Brasilien ...


Centro Niemeyer, Kulturzentrum
Centro Niemeyer, das Kulturzentrum im nordspanischen Avilés, tb

Weitere Highlights in Avilés

Neben dem schönen Hauptplatz Plaza de España gibt es gleich mehrere echte Hingucker in Avilés: Die Franziskanerkirche Iglesia de los Padres Franciscanos (13. Jh.) genauso wie die Grünanlage Parque del Muelle mit einer Statue von Pedro Menéndez de Avilés (1519-1575), dem ersten Gouverneur von Florida ind en USA. Daneben gibt es schöne Brunnen, eine Keramikschule erster Güte, das angesehene Theater Palacio Valdés, alte Herrenhäuser zurückgekommener Cuba-Emigranten und vor allem die schönen kleinen Altstadtgassen. So schön wie die in Santiago de Compostela, aber wesentlich unbekannter. Übrigens: Feiern kann Avilés auch. Berühmt ist das Stadtfest San Agustín rund um den 28. August, Karneval und die Fiesta del Bollo an Ostersonntag mit Trachtentänzen, Giganten-Figuren und vielen Tapa-Ständen.

Der Hafen von Oviedo und die Kicker von Real Avilés

Avilés liegt 26 km von der asturischen Hauptstadt Oviedo entfernt und ist so etwas wie ihr Hafen. Die gut 80 0000 Bewohner haben nach wie vor eine gute Handelsbeziehung zur Stadt im Landesinneren. Und wissen, wie alt die Stadt ist: Der Name stammt von dem römischen Gelehrten Abilius. Dann haben Werft- und Minenarbeiter für spanienweiten Ruf gesorgt. Auch den örtlichen Fußballverein Real Avilés haben einst wie die in Schalke 04 Industriearbeiter vorangebracht, heute spielt der Verein erfolgreich in der 2. Liga.

Erste Klasse dagegen ist das Alltagsleben in der Altstadt. Fahren Sie mal hin, die Preise der Unterkünfte sind günstig, die Tapas auch und die Bewohner nehmen keine Touris aus, sie freuen sich über jeden einzelnen.

 

Praktische Infos zu Avilés

Unterkunft und Info

Die Edelunterkunft in Avilés gleich gegenüber dem Rahaus ist das Hotel NH Palacio de Ferrera, in dem einst ein wohlhabender Stadtbewohner wohnte. Über weitere, auch günstigere Hotels sowie Restaurants informiert:


Oficina de Turismo de Avilés
Ruiz Gómez, 21 bajo. Avilés.
Tel. 0034 985 544 325
turismo@ayto-aviles.es
Mo-Fr 10-14, 16.30-18.30, Sa und So 10.30-14.30 Uhr.
Im Sommer sogar tgl. 10-20 Uhr (1. Juli-15. Sept.)


Maisspeicher im Zentrum von Avilés, tb
Maisspeicher im Zentrum von Avilés, tb
Park in Avilés
Park im Zentrum von Avilés, tb

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
5 Bewertungen
88 %
1
5
4.4
 
zählmarke