Spanierin mit Pferd
Spanierin mit Pferd beim Fest
Spanischer Regisseur Eduard Cortés
Regisseur Eduard Cortés

Spanien: Feste im September

September ist in Spanien der Festmonat der Winzer, Filmemacher und Tänzer. Vor allem das Festival in San Sebastián ist attraktiv.

 

Ohnehin ist der September ein guter Reisemonat für Spanien. Madrid und auch Südspanien etwa haben die Gluthitze des August hinter sich und nun gibt es einige tolle Fiestas:

Filmfestival in San Sebastián

Im September organisiert die baskische Stadt San Sebastián das wichtigste Filmfestival des Landes. Unsere Redaktion war auch schon da: mehr

Fiesta del Motín erinnert an den Volksaufstand 1808

In Aranjuez bei Madrid steigt in der ersten Woche rund um Schloss und Arena das „Fest des Aufstands“. Es erinnert an die Volkserhebung von 1808 gegen die napoleonischen Besatzer.

Valdepeñas-Weinfest (fiesta del vino)

Vom 1. bis 8. September in dem auf gute Rotweine spezialisierten Ort Valdepeñas bei Ciudad Real. Auf dem Hauptplatz ist Weinstampfen angesagt und dabei schauen bis zu 10 000 Besucher zu. Mit großem Kulturprogramm.

Feria de Pedro Romero

In  Ronda, wo die älteste Arena Spaniens steht, erinnert man in der ersten Hälfte des Monats mit Stierkämpfen an den berühmten Torero Pedro Romero (1754–1839).

Kataloniens "Nationalfeiertag“

Den 11. September haben die Katalanen in denkbar schlechter Erinnerung. Barcelonas Truppen erlagen an diesem Tag des Jahres 1714 den Truppen des Madrider Bourbonenkönigs Felipe V. Heute ist der Día Nacional de Catalunya nicht nur Gedenk- und Ruhetag in Katalonien. Es gibt auch zahlreiche Demonstrationen für weiter reichende Autonomie. Sogar die Unabhängigkeit will die aktuelle katalanische Regierung erreichen: mehr

Bienal de Flamenco

In Sevilla findet den ganzen Monat hindurch alle zwei Jahre ein  Flamencofestival statt. Immer zu den geraden Jahreszahlen wie 2016, 2018, 2020 ...

Flamenco, Wein und Wallfahrten

Flamenco: Fiesta de la Bulería

Beliebtes Flamencofest am 2. Samstag des Monats in der Stierkampfarena von Jerez de la Frontera.

 

Wallfahrt zum steinernen Schiffssegel

Muxía, ein Hafenort an der Atlantikküste Galiciens- Am 2. Sonntag des Monats ist das Pilgerziel dort ein 60-Kilo-Stein an der tosender, sogenannten Todesküste. Der Volksglaube sieht in dem neun Meter breiten und stellenweise nur 30 Zentimeter dicken Stein das Schiffssegel der Mutter Gottes.

Wallfahrt nach  San Andrés

Im ganzen Monat pilgern Menschen nach  San Andrés de Teixido in Nordwestspanien. Wer dies als Lebender nicht tut, heißt es, muss nach dem Ableben Tierform annehmen und dorthin kriechen ...

 

Rioja- Weinfest

Am 21. September Weinfest zu Ehren des Heiligen Mateo in der Rioja-Hauptstadt Logroño. Dabei stampfen zwei Männer in weißen Hemden, kniekurzen Hosen und roten Schärpen um die Hüften mit bloßen Füßen den Wein. Schauplatz ist der zentrale Espolón-Platz.

Spanier prosten sich zu
Weinfest in Nordspanien
Flamencobühne
Flamenco in Madrid

Santa Tecla, San Miguel

Santa Tecla - am 23. September

Um den 23. September herum feiert Tarragona an der spanischen Mittelmeerküste ihre Heilige mit Menschentürmen, Teufelstänzen und viel Musik.

Fest der Karthager und Römer

Fiesta de Carthagineses y Romanos: Beim Karthager- und Römerfest wird Cartagena zehn Tage lang in der zweiten Monatshälfte Schaubühne historischer Gewänder und Spiele.

Fiesta del Otoño in Jerez de la Frontera

Drei Wochen tobt das Herbstfest im September/Oktober in Jerez de la Frontera. Alles dreht sich um Wein,  Pferde und Trachten.

San Miguel

Ende des Monats in  Torremolinos. Mit Flamenconächten und Pferdekarossen auf der Avenida Manantiales.

La Mercè in Barcelona

Das wichtigste und größte Stadtfest von  Barcelona in der zweiten Hälfte des Monats. Stimmung pur bei den unterschiedlichen Livekonzerten.

El Vítor

Der Ort  Mayorga, 75 km südwestlich von Valladolid, feiert am 27. September die Rückkehr der Reliquien des Heiligen Toribio aus Peru in sein Heimatdorf. Die mit Sombreros bekleideten Bewohner tragen dabei brennende Ziegenhäute durch die Gassen, die an langen Stäben befestigt sind. Vítor bedeutet Hochruf.

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
zähl
Logo Werbepartner