Andalusien

Willkommen im Reich der Kalifen, der Moscheen und weißen Innenhöfe. Andalusien ist ein Highlight bei jedem Spanienbesuch. Klischees wie Carmen und Don Juan kommen ebenso hierher wie der weltberühmte Sherry. Drei Wochen sollten Sie für einen Besuch der südspanischen Region einplanen, denn zu sehen gibt es viel.

Sehenswürdigkeiten wie Granada, Córdoba und Sevilla erinnern an faszinierende Zeiten des maurischen Al Andalus. Die Mauren fanden vor allem in Granada ab dem Jahr 711 ein regelrechtes Paradies: Wärme und Wasser. Das überzeugt auch die vielen Touristen, die Andalusien besuchen. Pro Jahr kommen wie 2013 rund 22,5 Millionen Gäste, darunter über zwei Millionen Deutsche.Unten aufgeführt als Reisetipps sind die Themen zu Andalusien. Wer Fotos bevorzugt: Bildgalerie Andalusien

Costa del Sol

Sonnenküste in Andalusien, Hafenstädte, schöne Strände und tolles Hinterland: mehr

Málaga und Picasso

Pablo Picassos Geburtsstadt zwischen dem spanischen Mittelmeer und den Bergen Montes de Málaga: mehr

Granada

Die Stunden, García Lorca, seien hier  länger als in jeder anderen Stadt Spaniens: mehr

 

Sevilla

Die Bewohner von Sevilla sind stolz auf ihre Stadt, auf Don Juan und Hofmaler Velázquez: mehr

Córdoba

Córdoba ist einer der drei Stadtjuwelen Andalusiens: mehr

Córdoba und Seneca

Seneca stammt aus Córdoba, kommen Sie einfach mit auf die berühmte Seneca-Route: mehr

Jaén die Unbekannte

Kaum eine Provinz ist so unbekannt wie Jaén im Norden Andalusiens, die Olivenregion Spaniens: zum Report

Zoo von Jerez

 

Der Tierpark von Jerez de la Frontera heißt Zoobotánico, ist schön gelegen, für Tierfans geeignet: mehr

Krokodile in Torremolinos

 

Der Krokodilpark ist attraktiv, die kleinsten dürfen sie sogar anfassen. Ein Bericht mit praktischen Infos zum Besuch: mehr

Bioparc in Fuengirola

 

Alles über den Bioparc in Fuengirola: was Sie dort sehen, welche Tiere es gibt, dazu praktische Infos: mehr

 

zm