Baskischer Seehecht auf schwarzer Schiefertafel
Baskischer Seehecht, eine Spezialität Spaniens, tb

Spaniens Spezialitäten

Natürlich ist Paella nicht alles, auch wenn die Reispfanne aus Valencia noch so berühmt ist. Hier geht es zu den schönsten Spezialitäten Spaniens, vom Olivenöl bis zum Meersalz, vom Schinken bis zum Käse.

Spanien ist ein landschaftlich so vielfältiges Land, da wundert es nicht: die Küche ist ebenfalls Vielfalt pur. Zu den Highlights gehören die Meeresfrüchte, die Schinken, der Käse und natürlich das Olivenöl. Meersalz beispielsweise kommt von den Balearen. In der Extremadura entsteht der beste Schafskäse und der Jamón ist überall beliebt, ob in Andalusien, Zentralspanien oder auch Katalonien.

Spezialitäten Spaniens als Rezept

Viele der Besonderheiten der spanischen Küche haben wir in unserer Rubrik Rezepte aufgeführt. Sie reichen von Hackbällchen, also Albóndigas, bis hin zur Fischplatte Zarzuela. In unserer Rubrik Regionalküche wiederum finden Sie viele Spezialitäten aus den unterschiedlichsten Gegenden des Landes. Entstanden sind die Artikel zur Küche Spaniens übrigens nicht nur in unserer Redaktion. Einige der Recetas haben uns Spaniens Köche geschickt, von der kulinarisch versierten Hausfrau bis zum Sternekoch.

Kulinarische Highlights auf den Festen

Wer sich von der Küche Spaniens inspirieren lassen möchte, sollte die Spezialitäten während der Feste genießen. Jede Region hat ihre Fiesta Culinaria, vom Paella-Wettbewerb in Valencia bis zum Eintopffest im nordwestspanischen Lalín. Es gibt sogar eine Tomatenschlacht, eine Weinschlacht und ein Safranblütenfest. Diese Fiestas finden Sie unter Spaniens kulinarische Fiestas

Generell gilt: Andalusiens Provinz Jaén stellt das beste Olivenöl her. Die Galicier am Atlantik bieten die frischesten Meeresfrüchte an. Asturien steht für Milch und Apfelwein, Katalonien für Fuet und Cava und die Basken beispielsweise für den Weißwein Txakoli. Hier nun eine Auswahl der Spezialitäten.

Meeresfrüchte aus Spanien

Spaniens beste Meeresfrüchte auf einen Blick. Von günstigen Muscheln bis zu edlen Langusten und Jakobsmuscheln: mehr

Schinkenschneider aus Spanien

Rind, Lamm, Schwein, aber auch Truthahn und Kaninchenfleisch für die Paella nutzen Spanier. Am berühmtesten sind die Schinken-Spezialitäten: mehr

Café im Freien in Madrid

Café con leche, Cafe solo. Die Kaffee-Kultur in Spanien ist groß und Cafeterías sind überall vorhanden. Hier ein Überblick: mehr

Ölkanne aus Spanien

Aceite de Oliva gehört zu den wichtigsten kulinarischen Zutaten der Spanier. Was kaum jemand weiß: die größte Produktion befindet sich in einer der unbekanntesten Regionen: Jaén: mehr

Platte mit Käse aus Spanien

Vom Schafskäse Manchego bis zum Blauschimmelkäse Cabrales, die Auswahl an der Käsetheke ist in Spanien gewaltig: mehr

Schinkenhalter mit Schinkenkeule

Spanische Schinkenkeulen fehlen in keiner guten Bar, in keinem guten Haushalt, auf keinem Volksfest. Denn Spanier lieben ihren Jamón über alles: mehr

 

 

Turrón aus Spanien

Turrón hat maurische Tradition und erinnert an türkischen Honig. Ein Gedicht für Spanier vor allem an Weihnachten: mehr

Dose aus Spanien mit Muscheln

Dosenfutter? Verpöhnt bei uns. In Spanien gelten so manche Luxuskonserven als echte Delikatesse. Und die Produzenten leben gut davon: mehr

Meersalz aus Spanien

Meersalz aus Spanien stammt aus den Salinen des Landes. Es gibt Unterschiede, aber die Qualität gilt als hervorragend: mehr

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
zählmarke