Spaniens Regisseure von Almodóvar bis Trueba

Sie gehören zu den Stars der Filmszene: die Regisseure Spaniens. Auch wenn Schauspieler aus dem Land mehr Glamour haben, waren es Almodóvar und Co, die schon nach Franco für viel Kult auf der Leinwand gesorgt haben.

Einer der Vorreiter hatte sogar schon unter Diktator Franco gedreht: Carlos Saura. Ein weiterer hat den spanischen Film international populär gemacht, das war Pedro Almodóvar. Und fast im Schatten drehen so kultige Regisseure wie Amenábar, Luna und Trueba. Einige Schauspieler verdanken den Regisseuren ihren Ruhm, darunter Javier Bardem und Penélope Cruz. Immer wieder sind die Directores auch vertreten beim wichtigsten Filmfestival Spaniens in San Sebastián. Hier ein Überblick der Regisseur-Porträts auf unserem Magazin.Übrigens: Der Regisseur Emilio Martinez Lazaro hat 2013 alle Rekorde gebrochen. Seine Komödie 8 Namen für die Liebe haben schon weit über 10 Millionen Spanier gesehen. Damit ist er der bislang erfolgreichste spanische Film aller Zeiten. Auch bei uns ist er in die Kinos gekommen.

Pedro Almodóvar

Mit einer Super-8-Kamera drehte er los, dann drehte er ab. Der Mann aus der Mancha ist seit Jahrzehnten Spaniens Kultregisseur: mehr

Alejandro Amenábar

Seit dem Horrorstreifen Öffne die Augen ist der Regisseur Amenábar auch in Hollywood bekannt. Seine Drehbücher schreibt der Mann alle selbst: mehr

Alex de la Iglesia

Mit Nachnahmen heißt er Kirche. Doch seine Streifen sind teuflisch gut, darunter Der Tag der Bestie: mehr

Bigas Luna

Er blickte in die Abgründe des menschlichen Daseins. Der Regisseur Bigas Luna hat vor seinem Tod im Jahr 2013 Huren, Pantoffelhelden und jede Menge Machos auf die Leinwand gebracht: mehr

Julio Medem

Der eher stille Star unter den provokanten Regisseuren Spaniens. Mit nachdenklichen Filmen wie Me Too hat sich Medem einen Namen gemacht: mehr

Carlos Saura

Wir kennen Carlos Saura wegen seinem Flamenco-Film Carmen. Andere wie der Streifen Taxi über Rechtsradikale in Madrid sind nur Spaniern bekannt. Doch inzwischen hat er Banderas für die Rolle des Picasso gewonnen: mehr

David Trueba

Er ist Autor, Regisseur und der jüngere Bruder von Fernando Trueba. Und er macht ihm Konkurrenz, seit 2014 sogar mit einem Goya als Filmpreis: mehr

Fernando Trueba

Seit dem Historienepos Belle Epoque mit Penélope Cruz lieben ihn die Spanier. Der Grandsenior des spanischen Films im Porträt

zähl