Baskische Bucht mit Sandstrand
Reiseziel baskische Küste © mfv

28.06.2013

Baskisches Hotel Iturregi im Welt-Finale

Das baskische Hotel Iturregi aus Getaria steht im internationalen Finale der renommierten Zeitschrift 'Food and Travel'. Nun müssen die Leser während des Readers Awards 2013 den Gewinner küren.

von Marcos Fernández Vacas

Bis zum 25. August haben die Leser von 'Food an Travel' Zeit, ihren Kandidaten per Mausklick zu wählen. Die Internet-Adresse lautet www.foodandtravel.com/awards. Zur Auswahl in der Kategorie Bestes Hotel International stehen neben dem Hotel Iturregi die Hotels Southern Ocean Lodge in Australien, Palazzo Margherita in Italien, The Dolder Grand in der Schweiz, Estancia Vik José Ignacio in Uruguay und Meadowood in den USA. Die Preise erhalten die Kandidaten im September.

Hotel Iturregi mit exklusivem Angebot

Der Sitz des Hotels Iturregi ist Getaria, ein kleiner Ort an der Küste des Baskenlandes. 2007 hat das 4-Sterne-Hotel eröffnet. Es bietet dem gehobenen Anspruch acht Zimmer, die sich auf zwei Etagen verteilen. Sie sind geräumig, lichtdurchflutet, reizvoll dekoriert und haben alle Luxusbäder. Im Außenbereich gibt es sogar einen Pool und das gesamte Haus ist geschmackvoll in die umgebende Natur eingebettet. Konsequenterweise zahlen Gäste im Hotel Iturregi mehrere hundert Euro für die exklusive Übernachtung.

'Food and Travel'-Experten beobachten Spanien

'Food and Travel' publiziert seit 1997 in Großbritannien und richtet sich an betuchte Gäste speziell im angelsächsischen Raum, aber es existieren auch Ausgaben in Deutschland und Mexiko. Regelmäßig erhält die Zeitschrift hoch renommierte Preise für ihre publizistische Tätigkeit. Die Redakteure sind anerkannte Experten in Themen wie Hotels, Restaurants und Reisen. Dabei werfen sie stets ein interessiertes Auge auf Spanien. Letztes Jahr beriefen sie San Sebastián ins Finale der Kategorie Bestes Reiseziel. Es blieb zwar nur bei der Nominierung, aber immerhin konkurrierte die Stadt am Golf von Biskaya mit New York, Paris oder Hong Kong.

 

Weitere interessante Links:

 

zum Reiseziel


Aragón


Galicien

Kantabrien

Nach oben

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 

 

 

 

Logo Werbepartner